Zebrastreifen 34: Merianstraße Ecke Martinsufer

Infos Bürgerdialog bis 15.7.: Zebrastreifen erhalten, streichen, nachrüsten?

Das Kommentieren endete am 15. Juli 2018.

Klicken Sie auf ein Symbol in der Karte oder auf eine Überschrift in der Liste, um zu kommentieren.

Ihre Anregungen fließen in die weiteren Beratungen ein. Entscheiden über die Überwege muss letztlich die Stadtverwaltung, da die Mitarbeiter die Verantwortung für die Umsetzung der Novelle tragen.

Die Ergebnisse werden an dieser Stelle auf Trier mitgestalten veröffentlicht.

wird durch Alternative ersetzt
Trier-Nord

Der Fußgängerüberweg kann in der derzeitigen Form nicht erhalten bleiben. Es werden Piktogramme auf der Fahrbahn aufgebracht. Damit ist eine sichere Überquerung für Fußgänger möglich.

Kosten Umbau in €:  3.000

Kommentare

2 Kommentare lesen

Sollte dann so gehen! Denkt an die vielen Radelnden, die die noch nicht sehr gut beschilderte Radempfehlung Merianstr. nutzen sollen! Es fehlen GROSSE Hinweise/Leitsystem auf Porta, Fahrradgarage, Touristinfo! Bitte in einem Aufwasch umsetzen bei Neubeschilderung!

Zebrastreifen ist hier durchaus sinnvoll da von den Fusgängerampeln her viel Personenaufkommen ausgeht und die Kurve für Autofahrer erst spät einsehbar ist. Wenn dann in jedem Fall frühzeitige, gut sichtbare Hinweisbeschilderung und Beleuchtung anbrignen!