Mehr Fußgängerampeln mit dem "Marx-Männchen" ausstatten

Wie wichtig für Trier?

-0,19
Wertungen: 132

Es wäre sehr schade, wenn die Erinnerung an Karl Marx mit dem Ende der Ausstellung wieder verpufft.

Ich finde die "Marx-Männchen" sind ein origineller Hingucker für Touristen und Einheimische, welche die Erinnerung an den Philosophen lebendig halten.

Warum nicht mehr Fußgängerampeln in Trier damit ausrüsten?

Verwaltungshinweis für den Rat: 

Die technische Voraussetzung ist, dass die vorhandenen Ampeln mit LED-Technik ausgerüstet sind. Der Vorschlag wird geprüft.

Kommentare

4 Kommentare lesen

Schöner Vorschlag. Es sind ja Schablonen. Bei Intervallmäßigem Gläsertausch möglich.

Bitte, bitte nicht!

Totaler Schwachsinn.

Was ist denn das für ein Schwachsinn!!
Eine Romantisierung der Marx'schen Philosophie!
So ne Idee kann nur von jemanden kommen, der sich nicht mit der Geschichte auseinandergesetzt hat.