Spielgerät Grundschule Trier Zewen instands etzen

Wie wichtig für Trier?

+0,44
Wertungen: 133

Das Klettergerüst ist das einzige Spielgerät auf dem Schulhof der Grundschule. Seit letztem Schuljahr ist es aufgrund von Schäden am Boden gesperrt. Der Untergrund soll schnellstmöglich ersetzt werden.

Eine Lösung mit Rindenmulch o.ä. ist in diesem Umfeld nicht sinnvoll. Es wird wie vorher eine weiche Matte als Untergrund benötigt.

Verwaltungshinweis für den Rat: 

Das Spielgerät ist seit Frühjahr 2018 bis auf Weiteres abgesperrt. Im Rahmen der sicherheitstechnischen Prüfungen wurde festgestellt, dass der Fallschutzbelag beschädigt ist und aus diesem Grund die Spielanlage nicht genutzt werden darf. Angebote für die umfängliche Sanierung der vollelastischen Fallschutzfläche liegen vor. Eine Beauftragung konnte bisher nicht erfolgen, weil seitens noch keine Finanzmittel für die Instandsetzungsmaßnahme freigegeben werden konnten. Der Vorgang ist in Bearbeitung.

Verwaltung empfiehlt:  bereits geplant

Kommentare

1 Kommentar lesen

Der Schulhof ist nur noch Beton. Das Klettergerüst wird gern genutzt und steht jetzt seit Monaten eingezäunt nicht mehr zur Verfügung. Auf einer Ganztagsschule mehr als schlecht.