Poller Jesuitenstraße

Zum Kommentieren anmelden oder registrieren.
Pollerart: 
versenkbar durch Stadt

Jesuitenstraße: Blickrichtung Innenstadt

erlaubte Nutzer:  Das Bedienen der Poller soll nur von einem kleinen autorisierten Personenkreis möglich sein. z.B. Rettungsdienste
Poller beschreiben: 

Die drei Poller können nur manuell von autorisierten Personen heruntergefahren werden. Die Poller bleiben unabhängig der Lieferzeit oben und werden nur in Außnahmesituation bedient. Durch diese Pollerart werden erhebliche Kosten an Tiefbauarbeiten gespart. Zudem kann komplett auf elektronsiche Arbeiten verzichtet werden. Ferner wird eine Beschilderung mit Hinweis auf die Fußgängerzone, zur Einschränkung des Straßenquerschnittes, eingerichtet.

Polleranlagenteile:  drei manuell versenkbare Poller, Hinweisbeschilderung Straßenraum

Kommentare

11 Kommentare lesen

Mechanische Poller mit Schloss statt Elektronik sind hier völlig ausreichend, stimmt. PS: Tippfehler: manuel, elektronsiche, manuel

Vielen Dank, der Fehler wurde korrigiert

Ja da sehe ich Bedarf. So wie im Bild wäre außerdem die Nutzung des Parkhauses und Wenden durch PKW u. Lieferanten noch problemlos möglich.

Die geplanten Poller sind außerordentlich sinnvoll und längst überfällig. Eine schnelle Umsetzung der durchdachten Vorschläge wäre für die Fußgängerzone eine deutliche Aufwertung.

Ich finde die Poller sollten viel weiter nach vorne Richtung Weberbach gesetzt werden. In dieser Straße hat eigentlich kaum jemand etwas verloren. Dennoch wird dort wild geparkt. Entweder im Halteverbot oder auf anderer Leute Stellplätzen. Ein ständiges Ärgernis. Die nahegelegene Ausfahrt aus dem Constantin-Parkhaus wäre kein Problem, wenn die Poller weiter oben montiert würden. Denn die Poller können ja so geschaltet werden, dass sie nur die Zufahrt von der Weberbach blockieren, aber bei der Ausfahrt automatisch herunterfahren. Wer nachweislich in die Jesuitenstraße rein muss (Anlieger), könnte eine Berechtigung erhalten.

Permanente Sperrung bitte umsetzten. Das geht aber auch in Schön!