14. Juni, 19 Uhr: Großer Saal Tufa: Stand Machbarkeitsstudie Sanierung Theater

Theater Trier mit Beamer farbig beleuchtet (Quelle: Stadt Trier)

Einen Zwischenbericht zum aktuellen Stand der Machbarkeitsstudie für eine Sanierung des Theatergebäudes wird der Öffentlichkeit am Dienstag, 14. Juni, 19 Uhr, im Großen Saal der Tufa präsentiert. Reinhold Daberto vom Münchner Architekturbüro „theapro“ wird die Studie vorstellen.

Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion mit Kulturdezernent Thomas Egger, Intendant Dr. Karl Sibelius und Architekt Professor Alois Peitz. Kosten können bei diesem Zwischenbericht noch keine genannt werden, dies ist erst Ende Juli möglich.

Zur:   Übersicht zum Stand der Machbarkeitsstudie (pdf, 4 MB)