Hindenburgstraße: Ortsbeirat diskutiert über neuen Namen

(jop) In seiner Sitzung am Dienstag, 21. September, diskutiert und beschließt der Ortsbeirat Trier-Mitte/Gartenfeld unter anderem die Umbenennung der Hindenburgstraße. Nach jahrelanger Diskussion und einer umfassenden Bürgerbeteiligung im vergangenen Herbst stehen 15 Straßennamen zur Auswahl. Aus den knapp 170 eingegangenen Vorschlägen sind in der engeren Wahl: Am Südtor, Bertha-von-Suttner-Straße, „Forum“, Fritz-Bauer-Straße, Gerty-Spies-Straße, Hannah-Arendt-Straße, Hilde-Hubbuch-Straße, Else-Scheuer-Straße, Louis-Scheuer-Straße, Mutti-Krause-Straße, „Neumarkt“, Stresemannstraße, „Synagoge“, „Theater“, Weiße-Rose-Straße. Die öffentliche Sitzung findet ab 19 Uhr im Rathaussaal statt, zudem wird die Sitzung im Offenen Kanal live übertragen https://ok54.de. Im Anschluss an die Entscheidung ist noch die Zustimmung des Stadtrats notwendig.