Ergebnis Online-Dialog Entwicklungspolitik

Vom 14. August bis 2. September 2018 konnten Interessierte 226 Maßnahmen zum Aktionsplan zur Entwicklungspolitk auf www.trier-mitgestalten.de bewerten. 190 Vorschläge stammen von sieben Arbeitsgruppen. Die übrigen 36 Vorschläge haben Bürgerinnen und Bürger online ergänzt. Außerdem wurden 72 Kommentare zu den Vorschlägen eingegeben. Dies war vom 20. Juni bis 10. Juli möglich.

Die Ergebnisse der öffentlichen Diskussion werden nun in den Arbeitsgruppen beraten und fließen in den Aktionsplan ein. Im Winter wird der Stadtrat den Aktionsplan beschließen.

+3,63
E-Diensträder in Landesbehörde einführen

E-Diensträder in Landesbehörde einführen

Wie wichtig für Trier?

+3,63
Wertungen: 123
Thema:  Mobilität
Jahr Umsetzung:  2018ff.

Mindestens eine Landesbehörde stellt für Dienstzwecke aufgabengerechte E-Diensträder, und –Fahrzeuge bereit. Das Forstamt Trier prüft den aufgabengerechten Mehrwert der E-Mobilität in den spezifischen Aufgabenfeldern des Forstamtes

+3,63
Öko-faire Angebote sichtbar machen

Öko-faire Angebote sichtbar machen

Wie wichtig für Trier?

+3,63
Wertungen: 122
Thema:  bewusster Konsum, Recycling
Jahr Umsetzung:  2020

Überarbeitung und Veröffentlichung der Angebotsliste regionaler Anbieter (von Fairprodukten). Einrichtung einer Stelle/Plattform/App, die die bestehenden öko-fairen Angebote in Stadt und Region bündelt, sichtbar macht und großflächig bewirbt: a) Sichtbarmachung der fairen Anbieter und Angebote in der Äppes-App, b) Sichtbarmachung der Anbieter und fairen Produkte auf der Partner-Website der City Initiative Trier „EinkaufsErlebnis Trier“

+3,63
Fachgespräche zum Thema Wasserschutz in der Region Trier initiieren

+3,63
Kommunale und private Streuobstwiesen erfassen und pflegen

+3,62
Elektromobiler Fahrzeug- und Fahrradpool für die Mitarbeiter der Stadtverwaltung

+3,61
Berücksichtigung öko-sozialer und nachhaltiger Aspekte bei kommerziellen Veranstaltungen

+3,61
Flächen für gemeinsames Gärtnern der Bürger bereitstellen

Flächen für gemeinsames Gärtnern der Bürger bereitstellen

Wie wichtig für Trier?

+3,61
Wertungen: 121
Thema:  Naturflächen, Raumnutzung
Jahr Umsetzung:  offen

Ausweisung von Flächen für gemeinsames Gärtnern, die Stadt stellt geeignete Flächen zur Verfügung und die Bürger entwickeln und unterhalten ihre essbaren Garten selbst (vgl. Flugfeld Tempelhof)

+3,61
Begrünung der Gebäude großer Liegenschaftsbesitzer prüfen

Begrünung der Gebäude großer Liegenschaftsbesitzer prüfen

Wie wichtig für Trier?

+3,61
Wertungen: 123
Thema:  Naturflächen, Raumnutzung
Jahr Umsetzung:  2021

In einer Willensbekundung bekennen sich große Liegenschaftsbesitzer in Trier, die selbstfinanzierte Begrünung von Gebäuden/Geländen zu prüfen

+3,60
Aufstellung eines Trinkwasserbrunnens prüfen

Aufstellung eines Trinkwasserbrunnens prüfen

Wie wichtig für Trier?

+3,60
Wertungen: 139
Thema:  bewusster Konsum, Recycling
Jahr Umsetzung:  2019

Prüfung der Aufstellung eines Trinkwasserbrunnens in der Stadt

+3,60
Konzept zum Wiedergewinn öffentlichen Raumes erstellen

Konzept zum Wiedergewinn öffentlichen Raumes erstellen

Wie wichtig für Trier?

+3,60
Wertungen: 115
Thema:  Mobilität
Jahr Umsetzung:  2022

Konzepterstellung zum Wiedergewinn öffentlichen Raumes und Prüfung einer Reduktion des Flächenverbrauchs durch stehende Fahrzeuge

+3,60
E-Bike-Sharing prüfen

E-Bike-Sharing prüfen

Wie wichtig für Trier?

+3,60
Wertungen: 119
Thema:  Mobilität
Jahr Umsetzung:  2019

Eine Studie untersucht die Potentiale des E-Bike-Sharings in Trier

+3,59
Umweltdedektive für die Stadt.

Umweltdedektive für die Stadt.

Wie wichtig für Trier?

+3,59
Wertungen: 135

Eine Maßnahme gegen Vermüllung der Stadt ist die Erhöhung der Bußgelder im Bußgeldkatalog. Die aktuellen Bußgelder sind so klein, daß sie keine abschreckende Wirkung zeigen. Ich schlage vor, die Bußgelder zu verdreifachen. Auf diese Weise kann die Stadt sogar Umweltdedektive bezahlen.

+3,58
Wettbewerb für fahrradfreundliche Betriebe ausschreiben

Wettbewerb für fahrradfreundliche Betriebe ausschreiben

Wie wichtig für Trier?

+3,58
Wertungen: 129
Thema:  Mobilität
Jahr Umsetzung:  2019

Kommunale Ausschreibung eines Wettbewerbs, um beispielsweise die fünf fahrradfreundlichsten Betriebe zu finden und über eine Finanzierung der Stadt für den Betrieb kostenfrei nach ADFC-Norm zu zertifizieren (Moko, S.275)

+3,58
Fairer Handel, Nachhaltigkeit oder Entwicklungspolitik als ein Schwerpunkt in der Trierer Bildungspolitik setzen

+3,56
Standards für öko-faire Veranstaltungen definieren

Standards für öko-faire Veranstaltungen definieren

Wie wichtig für Trier?

+3,56
Wertungen: 130
Thema:  Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit
Jahr Umsetzung:  2020

Definition von Standards für öko-faire Veranstaltungen ( z.B. Mobilität, Menschenrechte bei Produktion, Vermeidung von Verschwendung, Barrierefreiheit)

+3,56
Konzepte zum CO2-Ausgleich bei Veranstaltungen in Trier prüfen

+3,56
Beratungsangebot zum Einsatz von bauökologisch unbedenklichen und kreislauffähigen Materialien für Neubauten und Sanierungen und zu Maßnahmen im Bereich der nachhaltigen Energien etablieren

Beratungsangebot zum Einsatz von bauökologisch unbedenklichen und kreislauffähigen Materialien für Neubauten und Sanierungen und zu Maßnahmen im Bereich der nachhaltigen Energien etablieren

Wie wichtig für Trier?

+3,56
Wertungen: 124
Thema:  Ressourcen
Jahr Umsetzung:  offen

Etablierung eines Beratungsangebotes für Privatpersonen und Institutionen zum Einsatz von bauökologisch unbedenklichen und kreislauffähigen Materialien für Neubauten und Sanierungen und zu Maßnahmen im Bereich der nachhaltigen Energien

+3,55
Ladenfläche für regionale Anbieter bereitstellen

Ladenfläche für regionale Anbieter bereitstellen

Wie wichtig für Trier?

+3,55
Wertungen: 126
Thema:  bewusster Konsum, Recycling
Jahr Umsetzung:  2019

Freie Ladenflächen (z.B. Neustraße) für regionale Kleinanbieter bereitstellen: evtl. mit nicht EU-Konformen Produkten

+3,53
Flächenpartner für Blühflächen gewinnen

Flächenpartner für Blühflächen gewinnen

Wie wichtig für Trier?

+3,53
Wertungen: 121
Thema:  Naturflächen, Raumnutzung
Jahr Umsetzung:  offen

Ansprache potentieller Flächenpartner für Blühflächen

+3,52
Stichwort: e-Car-Sharing

Stichwort: e-Car-Sharing

Wie wichtig für Trier?

+3,52
Wertungen: 126
Thema:  Mobilität
Jahr Umsetzung:  offen

Stichwort: e-Car-Sharing

+3,52
Privatpersonen bei der Renaturierung versiegelter Flächen helfen

Privatpersonen bei der Renaturierung versiegelter Flächen helfen

Wie wichtig für Trier?

+3,52
Wertungen: 136
Thema:  Naturflächen, Raumnutzung

Meine Sorge gilt der zunehmenden Oberflächenversiegelung sowohl im öffentlichen Raum als auch auf Privatgrundstücken. Andererseits werden bereits versiegelte Flächen, die nicht mehr genutzt werden kaum einmal renaturiert. Mein Vorschlag wäre, Privatleuten bei der Renaturierung zu helfen, indem man ehrenamtliche Helfertrupps zusammenstellt und gegebenenfalls Maschinen organisiert.

+3,52
Freiflächen sichern und sichtbar machen

Freiflächen sichern und sichtbar machen

Wie wichtig für Trier?

+3,52
Wertungen: 123
Thema:  Naturflächen, Raumnutzung
Jahr Umsetzung:  2019ff.

Langfristige Sicherung von Freiflächen und Sichtbarmachung ebendieser

+3,52
Stromsparchecks für einkommensschwache Haushalte anbieten

Stromsparchecks für einkommensschwache Haushalte anbieten

Wie wichtig für Trier?

+3,52
Wertungen: 118
Thema:  Ressourcen
Jahr Umsetzung:  fortlaufend

Um einkommensschwache Haushalte in der Stadt Trier bei der Energiewende zu unterstützen, setzen sich EART, Caritas und das Jobcenter auch über das Jahr 2019 hinaus für die Fortführung des Stromsparchecks ein.

+3,51
Faire Präsente der Stadtverwaltung

Faire Präsente der Stadtverwaltung

Wie wichtig für Trier?

+3,51
Wertungen: 120
Thema:  nachhaltiges Wirtschaften, öko-soziale Beschaffung

Die Stadt achtet auf faire Präsente und Give-Aways. Präsentkörbe werden mit fairen Produkten bestückt und mit einer entsperchenden Information versehen.

+3,50
Potentialbeurteilung zur Umsetzung von Grünflächen im Schulhof-Sanierungskonzept festschreiben

Potentialbeurteilung zur Umsetzung von Grünflächen im Schulhof-Sanierungskonzept festschreiben

Wie wichtig für Trier?

+3,50
Wertungen: 132
Thema:  engagiert
Jahr Umsetzung:  2020

Im Schulhofsanierungskonzept wird festgeschrieben, dass bei der Überplanung bestehender Schulhöfe eine Potentialbeurteilung zur Umsetzung von Grünflächen und zur Festlegung anteiliger Grünbereiche zur Nutzung durch die Schüler im Rahmen des pädagogischen Programms erfolgt

+3,50
Präsentation des Aktionsplans in der Presse

Präsentation des Aktionsplans in der Presse

Wie wichtig für Trier?

+3,50
Wertungen: 132
Thema:  übergreifende Maßnahmen
Jahr Umsetzung:  2019

Die Rathauszeitung präsentiert regelmäßig den Aktionsplan Entwicklungspolitik. Schaffung einer Möglichkeit zur Präsentation der Aktionsplan-Partner und -Aktionen im Trierischen Volksfreund und regelmäßige Berichterstattung über faire Angebote und Themen in Stadt und Region

+3,50
Jährliche Kampagne zum Weltüberlastungstag

Jährliche Kampagne zum Weltüberlastungstag

Wie wichtig für Trier?

+3,50
Wertungen: 129
Thema:  Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit

(Earth Overshoot Day) „Weltüberlastungstag“ als jährliche Kampagne gestalten mit dem Ziel des Bewusstseinmachens, ab wann die menschliche Nachfrage an natürlichen Ressourcen das Angebot und die Kapazität der Erde zur Reproduktion dieser Ressourcen in diesem Jahr übersteigt.

+3,49
Energetische Quartierskonzepte erstellen

Energetische Quartierskonzepte erstellen

Wie wichtig für Trier?

+3,49
Wertungen: 128
Thema:  Ressourcen
Jahr Umsetzung:  2024

Bis zum Jahr 2024 wird es in der Stadt Trier für mindesten zwei Stadtquartiere energetische Quartierskonzepte geben, die sich bis dahin auch schon in der Umsetzungsphase befinden. Mit den Maßnahmen aus den Konzepten soll sowohl die Ressourceneffizienz gesteigert und der Einsatz erneuerbarer Energien befördert werden als auch Ideen für eine Verbesserung des (sozialen) Umfelds im Rahmen von Maßnahmenumsetzungen partizipativ generiert werden. Die Erstellung solcher Konzepte wurde ermöglicht durch die Bereitstellung eines städtischen Klimaschutzbudgets, personelle Unterstützung des Rathauses und der Energieagentur (EART) und durch die Unterstützung weiterer lokaler Akteure.

+3,49
Info-Veranstaltung zum Thema Schulgärten ausrichten

Info-Veranstaltung zum Thema Schulgärten ausrichten

Wie wichtig für Trier?

+3,49
Wertungen: 126
Thema:  engagiert
Jahr Umsetzung:  2020

Ausrichtung einer Info-Veranstaltung zum Thema Schulgärten; mit der Option, ein Schulgartennetzwerk in Trier zu gründen. Den Schulen wird eine begleitende fachliche Beratung zur Anlage und Pflege der Schulgärten angeboten

+3,49
Faire Produkte während der fairen Woche präsentieren

Faire Produkte während der fairen Woche präsentieren

Wie wichtig für Trier?

+3,49
Wertungen: 127
Thema:  bewusster Konsum, Recycling
Jahr Umsetzung:  2020

Der Weltladen Trier setzt sich dafür ein, dass während der fairen Woche faire Produkte in Trierer Geschäften prominent beworben werden.

Trierer Aktionsplan Entwicklungspolitik

Für eine faire & nachhaltige Stadt Trier

UN-Logo für Nachhaltige Entwicklung Trier unterstützt die UN-Ziele für eine nachhaltigen Entwicklung

Kommunale Entwicklungspolitik mitgestalten

Die Fairtrade-Stadt Trier möchte gemeinsam mit Trierer Organisationen, Institutionen und allen Interessierten Ziele und Maßnahmen für eine faire und nachhaltige Stadt Trier entwickeln. Gebündelt in einem Aktionsplan, sollen sie die Grundlage bilden, unserer internationalen Verantwortung in einer globalisierten Welt gerecht zu werden.

Dokumente Entwicklungspolitik

Broschüre 20.03.19 | : Trierer Aktionsplan Entwicklungspolitik

Dokumentation 13.10.17 | : UN Guidelines for use of Sustainable Development Goals (SDG) logo

UN-Agenda 2030 (Auszug)

Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Diese Agenda ist ein Aktionsplan für die Menschen, den Planeten und den Wohlstand. Sie will außerdem den universellen Frieden in größerer Freiheit festigen. Wir sind uns dessen bewusst, dass die Beseitigung der Armut in allen ihren Formen und Dimensionen, einschließlich der extremen Armut, die größte globale Herausforderung und eine unabdingbare Voraussetzung für eine nachhaltige Entwicklung ist.

Alle Länder und alle Interessenträger werden diesen Plan in kooperativer Partnerschaft umsetzen. Wir sind entschlossen, die Menschheit von der Tyrannei der Armut und der Not zu befreien und unseren Planeten zu heilen und zu schützen. Wir sind entschlossen, die kühnen und transformativen Schritte zu unternehmen, die dringend notwendig sind, um die Welt auf den Pfad der Nachhaltigkeit und der Widerstandsfähigkeit zu bringen. Wir versprechen, auf dieser gemeinsamen Reise, die wir heute antreten, niemanden zurückzulassen […]“ http://www.un.org/depts/german/gv-70/a70-l1.pdf

Was kann ich hier machen? (anklicken)

Geben Sie hier ganzjährig Anregungen ein. Oder gestalten Sie Trier in befristeten Dialogen mit.