Anregungen lesen

Gehe zu: Karte | anregen
Es werden 1 bis 10 von 797 Anregungen gezeigt, auf die der Filter zutrifft.

14.12.17 | 14.12.17 Landunter in Monais

Landunter in Monais

offen
Geolocation

Die Zufahrt zu Schloß Monais ist, entlang der Pferdewiesen, regelmäßig überflutet.
Schon bei mäßigen Regen bildet sich hier eine mehrere 10 Meter lange Pfütze über die gesamte Strassenbreite. Dazu kommt, vor allem an wärmeren Tagen, ein beißender Fäkaliengeruch. Schlimmer als die Geruchsbelästigung ist die Tatsache, das dieser nicht ohne Grund entsteht.
Nach den aktuellen Regenfällen ist die Strasse fast komplett überflutet. Es scheint hier an jedweder Art von Entwässerung zu fehlen.

12.12.17 | 12.12.17 überfüllte Linienbusse

überfüllte Linienbusse

an Dritte geleitet

Können morgens nicht mehr Busse der Linie 3 eingesetzt werden.Die Busse sind so überfüllt das die Busfahrer kaum die Türen schließen können. Es sind immer mehr Fahrgäste im Bus wie eigentlich erlaubt sind ,falls es mal zur vollbremsung kommen könnte würden einige aus der Scheibe fliegen. MfG die Besorgten Fahrgäste

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung. Gut, dass Sie sich direkt bei uns gemeldet haben. Wir haben Ihren Hinweis an unsere Kolleginnen und Kollegen der Stadtwerke weitergeleitet. Diese sind in Trier für den Einsatz der Linienbusse zuständig.

Sobald uns die Antwort der Stadtwerke vorliegt, werden wir Sie benachrichtigen.

10.12.17 | 11.12.17 Hundehaufen nicht nur Bürgersteig Lorenz-Kellnerstr.

Hundehaufen nicht nur Bürgersteig Lorenz-Kellnerstr.

offen
Geolocation

Das Problem Hundehaufen scheint im gesamten Stadtgebiet überhand genommen zu haben. Jede Straße, aber wirklich jede Straße in Trier ist voll mit Hundehaufen verureinigt. Hier sehe ich nur eine Lösung: Hundehalter, die die Hinterlassenschaften ihrer Hunde nicht wegräumen, müssen angezeigt werden. Die Stadt muss hier eingreifen und null Toleranz zeigen! Auch hier, in Trier West, Tempelweg, sind die Bürgersteige voll mit Hundeexkremente. Das ist eine Ordnungswidrigkeit, die mit Bußgeld bestraft werden muß.

10.12.17 | 11.12.17 Spielstrasse Egbertstrasse kontrollieren

Spielstrasse Egbertstrasse kontrollieren

offen
Geolocation

Die Egbertstrasse wurde 2016 zur Spielstrasse umgewandelt. Seit dem gibt es keinen Fußgängerweg mehr. Meine Kinder (4 und 7 Jahre alt) müssen jeden Tag durch die Egbertstrasse zur Schule bzw. zum Kindergarten. Leider fährt kaum ein Autofahrer in der Egbertstrasse Schritt-Geschwindigkeit. Dies gefährdet Fußgänger, Radfahrer, Kinder - vor allem in der dunklen Jahreszeit.
Die Stadt Trier muss sicherstellen, dass sich vor allem Autofahrer an die Schritt-Geschwindigkeit halten, damit schwächere Verkehrsteilnehmer nicht gefährdet werden.

05.12.17 | 05.12.17 Katastrophale Zustände in der Eisenbahnstraße

Katastrophale Zustände in der Eisenbahnstraße

offen
Geolocation

Sehr geehrte Damen und Herren,
seit ca 20 Jahren wird der Ausbau der Eisenbahnstraße von Jahr zu Jahr immer weiter aufgeschoben. Sowohl der Zustand der Straße als auch der der Bürgersteige ist eine Katastrophe. Die Straße kann kaum noch normal befahren werden. Insbesondere Ältere Menschen sind auf dem Bürgersteig schon des öfteren ernsthaft gestürzt und haben sich verletzt. Viele Anwohner der umliegenden Straßen, die die Eisenbahnstraße täglich nutzen haben mittlerweile vermehrt Schäden am Auto, insbesondere an den Stoßdämpfern. Der Ausbau wurde uns fest für 2018 versprochen!!! Mittlerweile haben wir erfahren, dass es erst 2019 losgehen soll. Wie kann das sein? Wir sind mehr als enttäuscht und fühlen uns von der Verwaltung nicht ernst genommen. Darüber hinaus befinden sich fast alle Straßen in Euren in einem miserablen Zustand.

05.12.17 | 05.12.17 Überfüllte Busse

Überfüllte Busse

an Dritte geleitet

Sehr geehrte Damen und Herren,

jeden Morgen bietet sich das gleiche Bild, massig überfüllte und regelmässig verspätete Busse.
Es ist mir klar, das alle Schüler, Studenten und Arbeiter zur ihren Wirkungsstätten kommen müssen.
Es kann aber nicht sein, das die Busse so voll gequetscht sind, das man Angst haben muss sicher anzukommen. Der gestrige Tag 04.12.2017 hat es mal wieder gezeigt. Die Linie 3 um 07:10 ( kam gestern erst um 07:19 ) nach Igel, war so voll das man auf der rechten Seite bei jedem Schlagloch, Bodenwelle und dergleichen gespürt hat, das man mit dem Radkasten aufgesetzt hat.
Die Leute werden reingequetscht und die Anzeige beim Fahrer wieviele Stehplätze es maximal gibt, wird um weites überschritten.
Würde mir echt wünschen wenn man die Situation überdenkt und eventuell eine Neuerung anstrebt.

Mit freundlichem Gruß

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung. Wir haben Ihre Anregung an die zuständigen Stadtwerke weitergeleitet. Sobald eine Stellungnahme vorliegt, werden wir Sie benachrichtigen.

02.12.17 | 04.12.17 Ampelschaltung Lorenz-Kellnerstraße überprüfen

Ampelschaltung Lorenz-Kellnerstraße überprüfen

offen
Geolocation

Seit einiger Zeit muss ich feststellen das die Ampelschaltung Lorenz-Kellner Str. / Kaiserstr. nicht mehr so richtig schaltet.
Bis die Ampel Lorenz-Kellner mal schaltet ( wenn Überhaupt ), haben die anderen Ampeln der Kreuzung schon mehrmals geschaltet.
Motor aus, ist schon fast unmöglich bei der kurzen Grünphase.
Besonders kritisch wird es Abends bei Vorstellungsende vom Theater, wo
sich eine lange Schlange bildet.
Ich fahre schon durch die enge Wallstr. um die Ampel zu umgehen ( ich nicht Alleine ).
Es ist ja auch nicht angenehm für die Anwohner beider Straßen mit Lärm und Abgase.
Wäre schön wenn man den Mangel beheben könnte.

MfG
Siegfried Palzer

30.11.17 | 06.12.17 Hundehaufen Bürgersteig Lorenz-Kellnerstr.

Hundehaufen Bürgersteig Lorenz-Kellnerstr.

offen
Geolocation

Wieder finden sich große Hundehaufen hier auf dem Bürgersteig, die bei Nässe auch noch rutschig sind!
Bitte beseitigen
Mit freundlichen Grüßen,GK

29.11.17 | 30.11.17 Einkaufswagen : Berliner Model

Einkaufswagen : Berliner Model

offen

Regelmäßig gibt es Probleme mit stehengelassenen Einkaufswagen.
Vorschlag: Das Berliner Model anwenden:
Dort werden Herrenlose Einkaufswagen von der Stadtreinigung eingesammelt und auf einem Freigelände sortiert nach Firma gelagert. Wenn eine Menge X zusammen ist (Meist eine LKW-Fuhre) schicken die Ladenketten LKWs zum Abholen. Meist nachdem diese die läden beliefert haben und leer zum Lager zurückfahren.
Der Rest wird dort dann vom Fundbüro versteigert (Der preis für einen gebrauchten Wagen liegt je nach Zustand bei 40-150 €) oder je nach Zustand verschrottet

25.11.17 | 27.11.17 Sondernutzungsgebühren (Werbung an Bauzäunen+gerüsten) einfordern

Sondernutzungsgebühren (Werbung an Bauzäunen+gerüsten) einfordern

offen

Wenn Bauzäune und Baugerüste im öffentlichen Raum erstellt werden so findet hier nach §32 StVo eine genehmigungspflichtige Sondernutzung statt, für deren Erlaubnis eine Sondernutzungsgebühr erhoben wird.
Werden diese Anlagen in zweitnutzung auch als Träger für Werbeanlagen wie Transparente oder Firmenwerbungen genutzt so ist auch die Forderung nach zusätzlichen Gebühren als Werbeanlage möglich.( AZ. 5 S 2037/94 VGH BaWü).
Da die Stadt Trier nach Aussage der OBs Jensen und Leibe auf jede neue Einnahmemöglichkeit angewiesen ist, besteht keinerlei Möglichkeit auf diese Einnahmen zu verzichten.
Vorschlag: Gebühren für Werbeanlagen einfordern