Anregungen lesen

Gehe zu: Karte | anregen
Es werden 1 bis 10 von 996 Anregungen gezeigt, auf die der Filter zutrifft.

21.09.18 | 21.09.18 Anregung

Anregung

in Bearbeitung

20.09.18 | 20.09.18 Webcams in Trier

Webcams in Trier

in Bearbeitung

Liebe Trierer Stadtverwaltung,

ich hatte für heute die Beleuchtung der Mariensäule für den 55. Geburtstag meiner verstorbenen Schwester gespendet. Ich bin gebürtig in Trier, lebe aber 500 km weit weg, ähnlich wie meine Schwestern und ihre Familien. Es wäre sehr schön, wenn man einen Link auf die Webcam an die Familie schicken könnte, damit sie es auch sehen ...

jedes noch so unbedeutende Kaff hat doch mittlerweile eine Webcam, die auch nachts einen Eindruck vermittelt, die älteste Stadt Deutschlands hingegen nicht: ich habe vier Webcams gefunden, eine vom Deutschen Hof, gar nichts erkennbar ... die anderen vom Trierer Hafen und irgendeiner Start/Landebahn und eine von einer Eifelsicht ... sehr schade!

Da gibt es doch diese "Achse" von der Innenstadt aus mit Sicht auf die Mariensäule und den Markusberg, das wäre doch was für eine gute Webcam!

Vielen Dank, dass hier die Möglichkeit besteht, Vorschläge zu machen.

Freundliche Grüße
Maria Theresia Wirtz

19.09.18 | 19.09.18 Mülleimer zur Entsorgung von Hundekotbeutel"

Mülleimer zur Entsorgung von Hundekotbeutel"

in Bearbeitung

Im Neubaugebiet Castelnau in Richtung Mattheiser Wald fällt mir auf , dass es nur sehr wenige Mülleimer gibt. Auf meiner Spazierrunde fällt mir immer wieder auf, dass Hundebesitzer zwar Kotbeutel für die Notdurft ihrer VIerbeiner benutzen, diese aber aufgrund mangelnder Mülleimer dann häufig irgendwo am Wegrand hinterlassen. Daher: ein paar mehr Mülleimer würden Hundebesitzern und Anwohnern sicher gefallen.

19.09.18 | 20.09.18 Defekte Straßenlaternen am Kreuzweg und Petrisberg

Defekte Straßenlaternen am Kreuzweg und Petrisberg

wird berücksichtigt
Geolocation

Guten Tag,
ich möchte Ihnen 2 Stellen nennen mit defekten Straßenlaternen:
1. Straße "Kreuzweg" (Mitte-Gartenfeld), 1 Laterne da, wo der Kreuzweg beginnt, hinter dem Torbogen, 2. Laterne weiter hoch, wo die Treppen anfangen.

2. Petrisberg - Jean-Paul-Satre-Promenade.
Hier sind auch mindestens 2 Straßenlaternen defekt.

Darüber hinaus fällt mir auf dem Petrisberg auf, daß viele Straßenlaternen halbseitig abgeklebt sind zur Häuserseite hin. Ist das generell erlaubt? Kann man das irgendwo beantragen? Darf man das selber machen? Bei mir scheint auch eine Straßenlaterne ins Schlafzimmer, würde ich auch gerne abdunkeln.

Vielen Dank und freundliche Grüße.

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für die Meldung defekter Straßenleuchten. Die Störung ist weitergeleitet worden und wird zeitnah behoben.

Die von Ihnen angesprochene Abklebung vorhandener Straßenleuchten ist in Einzelfällen möglich. Sollte eine Abklebung gewünscht sein, so wenden Sie sich bitte an beleuchtung@swt.de. Bitte führen Sie die Abklebung nicht selber durch.

13.09.18 | 13.09.18 Innenstadt nicht mit Pollern absperren

Innenstadt nicht mit Pollern absperren

in Bearbeitung

Anstatt in der Anschaffung und im Unterhalt teure Poller anzuschaffen sollte durchgerechnet werden ob dafür nicht mehr Personal fürs Ordnungsamt eingestellt werden sollte, eine Einheit die ganztägig die Brennpunkte in der Innenstadt kontrolliert.

12.09.18 | 13.09.18 Linksabbiegerverbot Parkplatz gegenüber Bastelstube oder Markierung auf der Gegenfahrbahn

Linksabbiegerverbot Parkplatz gegenüber Bastelstube oder Markierung auf der Gegenfahrbahn

in Bearbeitung
Geolocation

Es spielen sich tägliche Dramen ab, wenn Fahrzeuge von der Südallee kommend auf den Parkplatz gegenüber der Bastelstube links abbiegen wollen. Sie stauen den kompletten Verkehr hinter sich bis hin zu Südallee.

Entweder sollte man ein Abbiegeverbot durch eine durchgezogene Linie einführen oder aber eine Linie auf der Saarstraße für die wartenden Fahrzeuge aufmalen, die vor der Ampel zum rechtsabbiegen auf der Saarstraße warten, damit eine Lücke bleibt und die Autos ohne den Gegenverkehr bequem abbiegen können.

11.09.18 | 12.09.18 Zebrastreifen in Feyen

Zebrastreifen in Feyen

in Bearbeitung
Geolocation

An der Kreuzung Pellinger Strasse und Zum Römersprudel oberhalb des Kreuzung, würde ich einen Zebrastreifen empfehlen.
Gründe weshalb dieser Vorschlag kommt, ist dass die Kreuzung zwischen dem Neubau (ehemaligen Kasernengelände) und der Bushaltestelle "Pellinger Straße" befindet. Damit die Schulkinder geschützt zum Schulbus kommen.
Da die Kreuzung schlecht beleuchtet ist und die dunkle Jahreszeit (Winter) naht, wäre ein beleuchteter Zebrastreifen an dieser Stelle sinnvoll.

08.09.18 | 11.09.18 Fuß und Fahrradweg Petrisbergpromenade besser und sicherer aufteilen / Bordsteine absenken

Fuß und Fahrradweg Petrisbergpromenade besser und sicherer aufteilen / Bordsteine absenken

in Bearbeitung
Geolocation

Der Fahrradweg zwischen Uni-Campus 2 und Petrisbergpromenade ist aufgrund der vornehmlichen Führung abseits des MIV ein sehr wichtiger Teil der Radverkehrsverbindung zwischen Höhenstadtteilen und City sowie zwischen den einzelnen Standorten auf dem Petrisberg und Uni/Tarforst.
Leider kommt es hier (in erster Linie zwischen Turm Luxemburg und der Wendeschleife für die roten Stadtrundfahrtsbusse an der Sickingenstraße) sehr häufig zu Konflikten zwischen Fußgängern sowie Fußgängern mit oftmals unangeleinten Hunden auf der einen Seite und Radfahrern auf der anderen Seite, was vergangene Woche in einem schweren Unfall gipfelte. Aktuell ist die Beschilderung zudem irreführend: Richtung Campus 2 ist der talseitige Weg ab Wendeschleife "Gehweg" (VZ 239) und der asphaltierte Weg benutzungspflilchtiger "Radweg" (VZ 237), in die andere Richtung gilt für beide Streckenteile VZ 240 (s. Foto).
Deshalb schlage ich vor, dass hier eine eindeutige Fahrbahnmarkierung "Fahrradweg" sowie "Gehweg" aufgetragen wird sowie die Beschilderung entsprechend korrigiert wird. Die räumlichen Verhältnisse dort erlauben meines Erachtens eine Aufteilung in einen Zweirichtungsradweg (auf der Seite der Bebauung) und einen Gehweg auf der talseitigen Seite.
Desweiteren würde es alle Radfahrer und deren Felgen sehr freuen, wenn die Bordsteine am Turm Luxemburg abgesenkt werden würden (s. Foto), sodass ein ebener Übergang von der Straße zum Radweg möglich ist.
Die meisten Radfahrer dort benutzen diesen Weg als Pendelstrecke und sparen damit jeweils mindestens zwei Autofahrten pro Tag ein, sodass die Stadt mit diesen kleinen Verbesserungen (eindeutige Raumaufteilung/Markierung und niveaugleich abgesenkte Bordsteine) einen besseren Anreiz schaffen kann, noch mehr Leute aufs Rad zu bekommen.

07.09.18 | 17.09.18 Fahrradampel Bahnhofstraße

Fahrradampel Bahnhofstraße

wird berücksichtigt
Geolocation

Die Freigabe der Busspur in der Bahnhofstraße für Fahrräder ist eine richtig gute Idee. An Werktagen funktioniert das zumindest tagsüber auch hervorragend. Allerdings habe ich noch nicht herausgefunden, wie ich die Ampel zum Umschalten bewegen kann, wenn gerade kein Bus kommt, also besonders am späten Abend und Sonntags. Bitte hierfür mal einen Drücker installieren!

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung. An dieser Ampel sollen Fahrradfahrende, genau wie die Busse, über eine Kontaktschleife einen Wechsel der Ampelphasen veranlassen können. Leider liegt ein Fehler in der Programmierung der Schleife vor. Es wurde bereits ein Ingenieurbüro damit beauftragt, diesen Fehler zu beheben. Sobald die Kontaktschleife auch bei Fahrräder funktioniert, erübrigt sich die Installation eines Drückers.

04.09.18 | 05.09.18 Optimierung Ausfahrt Balthasar-Neumann-Technikum auf Paulinstraße

Optimierung Ausfahrt Balthasar-Neumann-Technikum auf Paulinstraße

in Bearbeitung
Geolocation

Bitte 2 Parkplätze im Einmündungsbereich entziehen und gegebenenfalls auf gegenüberliegender Straßenseite Spiegel anbringen, da viele Beinaheunfälle gemeldet wurden.