Anregungen lesen

Gehe zu: Karte | anregen
Es werden 1 bis 10 von 1626 Anregungen gezeigt, auf die der Filter zutrifft.

14.05.21 | 14.05.21 Wurzelaufbrüche Radweg L143

Wurzelaufbrüche Radweg L143

in Bearbeitung
Geolocation

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf dem Radweg entlang der L143 haben sich im unteren Abschnitt einige (teils markante) Wurzelaufbrüche aufgetan.
In der Vergangenheit wurden solche bereits eingefärbt (weiß geschlängelte Linien), um deren Wahrnehmbarkeit zu erhöhen.
Bis zu deren Beseitigung mag ich dies hier analog vorschlagen, da sich der Abschnitt in einem Gefälle befindet.

Weiterhin ist der obere Streckenabschnitt im Kurvenbereich noch durch recht viel Rollsplitt (?) von der Fahrbahn bedeckt.

13.05.21 | 13.05.21 Umbenennung der Eisbanhstraße

Umbenennung der Eisbanhstraße

in Bearbeitung
Geolocation

Mein Vorschlag "Stoßdämpfertestweg", dazu noch ein Schild "Gratistest" und schon ist die Laune der Autofahrer, die diese Schande einer Straße nutzen müssen, um einiges verbessert.

Was wurde eigentlich aus dem "Planfertigstellung 2017"? Siehe: https://www.trier-mitgestalten.de/anregen/7472

Oder aus dem "Ausbau der kommenden Jahre"? Siehe: https://www.trier-mitgestalten.de/anregen/8705

12.05.21 | 12.05.21 Ich warte auf einen Termin und dann gibt es die Impfbrücke für Ü-55jährige /

Ich warte auf einen Termin und dann gibt es die Impfbrücke für Ü-55jährige /

in Bearbeitung

Hallo,
ich werde in diesen Monat 61 Jahre und wartet bereits seit 4 Wochen auf einen Impftermin. Dann muß ich im Amtsblatt Trier-Land lesen, dass es eine Impfbrücke für Ü-55jährige gibt.
Zuerst sollten doch dann die Ü 60jährigen an die Reihe kommen. Ich kann es nicht verstehen.
Ich bin Elektroinstallateur und arbeite in Trier auf einer Großbraustelle mit über 20 Menschen aus verschiedenen Nationen.
Ich bin auch bereits bei der Resteverimpfung registriet. Auch da erhalte ich keinen Termin.

Wie kann so etwas sein???

Freundliche Grüße
Udo Kirchen
St. Martin-Str. 1
54309 Newel
Geb. 27.05.1960

12.05.21 | 12.05.21 Parkplatz städtischer Bauhof - zu viele Fremdparker

Parkplatz städtischer Bauhof - zu viele Fremdparker

in Bearbeitung

Auf dem Parkplatz des städtischen Betriebshofes in Trier-Süd stehen jede Menge Fremdparker, obwohl dort ein Schild darauf hinweist, dass dort nur Mitarbeiter der Stadt Trier und des Zweckverbandes A.R.T. dort parkberechtigt sind und widerrechtlich abgestellte Frahrzeuge abgeschleppt werden. Nur, es werden keine Fahrzeuge abgeschleppt, noch nicht einmal werden Strafzettel verteilt. Angesichts der dauerhaft leeren Stadtkasse wäre dies eine stetige Einnahmequelle, da hier oft bis zu 40 Fahrzeuge auch des Nachts noch dort stehen. Vielleicht sollte hier mal reagiert werden, da morgens zu Dienstbeginn die Mitarbeiter schon Parkplätze suchen müssen.

11.05.21 | 14.05.21 Schönbornstraße Autoposer

Schönbornstraße Autoposer

in Bearbeitung
Geolocation

Hallo, Wir haben in der Eisenbahnunterführung in der Schönbornstraße folgendes Problem: Viele Autofahrer drücken in der Unterführung ordentlich aufs Gas, um den Klang von ihrem Motor zu hören. Da schallt es eben so schön. Das ist für uns natürlich ein Ärgernis: nicht nur der Lärm oder die Tatsache, dass die Autos dann aus der Unterführung herausgeschossen kommen sondern auch der anschließende Gestank der zu uns rüberzieht. Hier könnte eine Schwelle in der Unterführung und/oder ein 30 Tempolimit eingerichtet werden. Die Anzahl dieser Poser ist erstaunlich hoch. An den Wochenenden und am Feierabend ist es besonders schlimm. Mehrmals die Stunde bis spät in den Abend hinein dröhnt es in der Unterführung. Die Polizei könnte hier auch lukrative Kontrollen machen. Vielen Dank! Grüße!

11.05.21 | 11.05.21 Verkehrsberuhigung Friedrich-Wilhelm-Straße

Verkehrsberuhigung Friedrich-Wilhelm-Straße

in Bearbeitung
Geolocation

Hallo, auch wenn die Friedrich-Wilhelm-Straße inmitten einer 30er Zone liegt, fahren doch vor allem auf dem Stück zwischen Saarbrücker Straße sowie Nikolausstraße und darüber hinaus bis hin zur Süd Allee die Autos sehr häufig mit weitaus höherer Geschwindigkeit.
Und das zwischen Kindergarten, Grundschule, Dialysezentrum wo ständig viel los ist auf der Straße.
Vielleicht ließe sich hier auch eine Verkehrsberuhigung einrichten, wie z.B. auf der Eberhardstraße, mit Fahrradbuchten, Essbare Stadt Trier Hochbeeten, etc.
Fahrradbucht wäre sehr gut, weil es auch viel zu wenig Fahrradabstellplätze gibt.

11.05.21 | 11.05.21 Fahrradparkplätze Friedrich-Wilhelm-Straße

Fahrradparkplätze Friedrich-Wilhelm-Straße

in Bearbeitung
Geolocation

Der Friedrich-Wilhelm-Straße fehlt es an Fahrradparkplätzen. Am Kindergarten Ecke Saarbrücker Straße sind regelmäßig die Absperrungen zur Straße hin mit Fahrrädern zugeparkt. Der Gehweg wird dadurch zu schmal für Kinderwagen oder Rollstuhl. Jegliches Verkehrsschild auf Bürgersteigen (Rückseitige Hauswand der Feuerwehr) sowie beim Parkautomaten wird als Abstellplatz für Fahrräder genutzt. Vielleicht ließe sich im Bereich des Parkautomaten eine Auto-Parklücke zu einer Fahrradbucht umgestalten. Die Parkstreifen sind sowieso oftmals sehr "schlecht geparkt", es gibt große klaffende Lücken, in die zwar kein Auto passt, allerdings mehrere Meter Parkfläche ungenutzt bleiben.
Zudem wird auf dem langen, geraden Stück der Friedrich-Wilhelm-Str. oftmals sehr viel schneller als 30 km/h, Barrieren wären hier hilfreich. Werde dazu einen separaten Beitrag schreiben

11.05.21 | 11.05.21 Elektrobusse der SWT

Elektrobusse der SWT

wird berücksichtigt

Hallo,
wie steht es um die Elektrizifierung des SWT-Busfuhrparks? Wie oft und auf welchen Linien werden die beschafften Elektrobusse eingesetzt?
Das Klima dankt für eine Antwort!

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir haben Ihren Hinweis an unsere Kolleginnen und Kollegen der Stadtwerke weitergeleitet.

Nach Aussagen der Stadtwerke sind dort schon länger keine Elektrobusse mehr im Einsatz. Nachdem die Fahrzeuge vom Hersteller nach einem technischen Defekt nicht nachgerüstet wurden, haben die Stadtwerke die Fahrzeuge Mitte letzten Jahres zurückgegeben. Dabei wurde der Buchwert der Fahrzeuge Stand Ende 2019 zurückerstattet.

Trotz dieser negativen Erfahrungen wollen die Stadtwerke diese emissionsfreie Antriebstechnologien auch in Zukunft für Ihre Flotte nutzen.

10.05.21 | 14.05.21 Straße in Unterführung Avelsbacher Straße ausbessern

Straße in Unterführung Avelsbacher Straße ausbessern

in Bearbeitung

Die Straße in der Avelsbacher Straße in der Unterführung sollte unbedingt ausgebessert werden. Sobald es regnet, sammeln sich dort riesige Pfützen auf der Straße, am Rand des Bürgersteigs, sodass man als Fußgänger unweigerlich "nassgespritzt" wird, sobald ein Fahrzeug vorbeifährt (nachdem es geregnet hat). Da es doch im Interesse der Stadt sein sollte Alternativen (wie zB Fußgänger) zu Autos zu fördern, sollte die Straße im Sinne der Fußgänger unbedingt ausgebessert werden.

10.05.21 | 11.05.21 30 Zone Avelsbacher Straße + Blitzen!!

30 Zone Avelsbacher Straße + Blitzen!!

in Bearbeitung

Da manch einer mit 70 km/h oder mehr gerne mal (insbesondere abends/nachts) durch die Avelsbacher Straße rast, wäre die Hemmschwelle größer mit so einer Geschwindigkeit durch eine 30er Zone zu fahren (da natürlich die Bedenken größer wären, dass geblitzt wird- was übrigens eindeutig gemacht werden sollte!). Das ist ein eindeutig zu hoher Lärmpegel! Insbesondere geben die Raser bei der Unterführung noch einmal gerne extra Gas (da das schön halt) und überholen ziemlich oft andere Autos (deutlich zu schnell werden die auch berghoch und bergab), was natürlich besonders zu einer erhöhten Lautstärke führt und die Anwohner stört. Aus diesem Grund wäre es angebracht, wenn auch in der Avelsbacher Straße hin und wieder geblitzt wird. Zudem wird auch gerne der Zebrastreifen "übersehen", was natürlich auf die hohe Geschwindigkeit zurückzuführen ist. (Dass dort auch Kinder diesen überqueren (möchten), die von der Schule kommen, ist ein zusätzlicher Punkt)