Neue Fahrräder für Hilfspolizeibeamte

wird berücksichtigt

Vor Jahren wurden für das Ordnungsamt Fahrräder für die Beamten der Verkehrsüberwachung beschafft und Pressewirksam in Dienst gestellt.
Diese sind mittlerweile durch unzählige Einsätze unbrauchbar und nicht ersetzt worden.
In Gesprächen mit den Beamten zeigte sich das ich diese dringend Ersatz wünschen. Vorrangig in Form von Pedelecs um somit in den Bereichen der Innenstadt und Tr-Nord bzw. Süd. effektiver arbeiten zu können.
Da im Tiefbauamt (Streckenkontrolle) ausschließlich positive Erfahrungen gemacht wurden der Vorschlag:
Beschaffung von Pedelecs inkl. Persönlicher Ausstattung (Helme, Hosen etc) für die das Ordnungsamt und deren Hilfspolizeibeamte.

Hinweise der Verwaltung: 

Wir danken für die Anregung, das Ordnungsamt prüft derzeit, inwieweit der weitere Einsatz von Fahrrädern möglich ist und sinnvoll erscheint.