Zweifelhafte Fahrradspur(?) am Porta-Nigra-Platz

in Bearbeitung

Am Porta-Nigra-Platz befindet sich aus der Paulinstr. kommend eine schmale abgeteilte Spur (ohne Kennzeichnung, wegen ihrer geringen Breite aber offensichtlich für Fahrräder), die geradeaus bis zum gegenüberliegenden Fußweg verläuft. Die logische gedachte Verlängerung davon endet in der Simeonstr., allerdings entgegen der Einbahnstraße, weshalb die Nutzung schon gegen die STVO verstoßen würde. Andere Gründe für das Vorhandensein dieser Spur sind für mich nicht erkennbar. Deshalb bitte ich darum, die Sinnhaftigkeit zu überprüfen, und die Kennzeichnung ggf. zu entfernen.
Mit freundlichen Grüßen