Radwege Rot Markieren

abgelehnt

In vielen deutschen Städten wurden/werden aktuell die Radwege zur Sicherheit in Rot markiert. In Trier wurde das ja auch mal begonnen, dann aber nach Personalwechsel im Tiefbauamt eingestellt.
Vorschlag: Radwege und Radschutzstreifen wo technisch möglich rot markieren.

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für den Hinweis. Leider ist die Anlage von Radwegen mit roten Pflaster mit sehr hohen Kosten verbunden und daher nicht durchführbar. Das Markieren in roter Farbe hat sich ebenfalls als ungeeignet erwiesen, da diese zu oft erneuert werden müssen