Abraumhalde im Avelertal

abgelehnt

Derzeit werden größere Mengen Erdreich an einem Hang ihm Avelertal mit einer Baustellenraupe verteilt. Dieses Vorhaben schadet der Landschaftsästhetik an diesem markanten Ort erheblich. Es ist auch damit zu rechnen, dass nach einem Starkregen das aufgebrachte Erdreich den Hang hinabgespült wird.
Gestern wurde zudem Steinschlag auf dem Wanderweg unterhalb beobachtet- abgesperrt wurde nicht!

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für ihre Anregung. Hier handelte es sich um eine Maßnahme auf einem Privatgrundstück. Die Stadtverwaltung hat hier keine Einflussmöglichkeiten..