Katastrophaler Zustand der Straßen in Trier-Ost Gartenfeld

wird berücksichtigt

Als Anwohner u. Mitbürger im Stadtteil Trier-Ost, ich spreche auch im Namen vieler Mitbürger hier, ist meine Geduld mittlerweile am Ende.
Der Zustand vieler Straßen hier, besonders der Kurfürstenstraße ist mittlerweile mehr als fragwürdig. Eine Vielzahl von Schlaglöchern die sich immer mehr vergrößern und lockerer Straßenbelag machen das Fahren hier zum Slalomlauf. Fahrradfahrer weichen auf die Bürgersteige aus.
Teilweise sind die Frostlöcher bereits in einer Tiefe bis 20 cm, was bereits eine Gefährdung darstellt. Als Zweiradfahrer kann ich hier nicht mehr von einem "Sicheren Verkehrsweg" sprechen. Wir bitten hier um Abhilfe.
Werde auch unseren Stadtvorstand in dieser Sache informieren. Sollte sich danach wieder nichts bewegen werde ich überregionale Medien um Hilfe bitten.

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung. Leider lässt es die schwierige Haushaltssituation der Stadt Trier nicht zu, alle Straßen möglichst zeitnah so auszubauen, wie das wünschenswert wäre. Aus diesem Grund müssen Prioritäten gesetzt werden.
Die Probleme bei den Straßen im Stadtteil Trier-Ost und insbesondere in der Kurfürstenstraße sind uns bekannt und werden angegangen. Einen genauen Zeitpunkt können wir Ihnen momentan aber leider noch nicht nennen.