Neustraße: Lärmbelästigung / Ignorierung verkehrsberuhigter Bereich durch "Autoposer"

(teilweise) umgesetzt

Sehr geehrte Damen und Herren,
seit geraumer Zeit kommt es immer häufiger zu abendlichen/nächtlichen massiven Lärmbelästigungen durch aufheulende Motoren und lauten Auspuffanlagen in der Neustraße. Die Anzahl und Intensität dieser Vorfälle nimmt mittlerweile besorgniserregende Ausmaße an, so dass ich mittlerweile auch einen Umzug aus meiner geliebten Neustraße in Erwägung ziehen muss. Gibt es Möglichkeiten des Ordnungsamtes oder der Polizeidirektion gegen diese Unsitte vorzugehen und diese zu minimieren? Bspw. sei hier die verstärkte Vorgehensweis der Mannheimer Polizei zu diesem Sachverhalt erwähnt. Ggf. würde vielleicht auch ein Hinweis an den Betreiber der dort ansässigen Shisha Bar helfen, der auf seine Gäste aktiv einwirken könnte.

Hinweise der Verwaltung: 

Wir danken Ihnen für den Hinweis, wir haben zwischenzeitlich mit den Gaststättenbetreiber gesprochen, die die Vorfälle bestätigt haben. Nach ihren Aussagen hatten die Gaststättenbetreiber bereits selbst die Fahrer, die keine Gäste waren, auf ihr gefährdendes Verhalten angesprochen. Daraufhin habe sich die Situation verbessert. Sollten sich die Vorfälle wiederholen, werden die Gaststättenbetreiber die Polizei kontaktieren.
Leider können wir als Stadtverwaltung hier nicht regelnd einzugreifen. Dies ist Aufgabe der Polizei.