Radweg via Kaiser-Wilhelm-Brücke nach Schweich besser ausschildern

an Dritte geleitet

Am West-Ende der Kaiser Wilhelm Brücke begegne ich öfters verirrten Touristen, die verständlicherweise den Weg zum Radweg nach Schweich nicht finden können: Man muss links die Bitburger Strasse runter, dann die Kreuzung mit der B51 und B53 überleben und zuletzt noch eine der beiden Bahn-Unterführungen in der Nähe finden. Hier sollten mehr Schilder für die Radfahrer aufgestellt werden.

Rampen direkt am markierten Punkt wären natürlich noch besser, wären aber auch sehr viel teurer. A propos Markierung - es hätte mich gefreut, wenn Trier Mitgestalten statt Google Maps die freie OpenStreetMap unterstützen würde.

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung .Die Beschilderung des überörtliche Radwegenetzes obliegt dem Landesbetrieb Mobilität. Das Tiefbauamt hat hier keine eigene Zuständigkeit und kann daher keine zusätzliche Beschilderung anbringen. Die Anregung wird an den Landesbetrieb Mobilität weitergeleitet.