Offene Stellen (Ordnungsamt) ausschreiben + besetzen

(teilweise) umgesetzt

Seit Jahren ist der Verkehrsüberwachungsdienst des Ordnungsamtes personell nicht ansatzweise in der Lage seine Aufgaben zu erfüllen.
Und derzeit sind auch noch von den wenigen Stellen 8 (Aussage LEO) oder 7 (Aussage Presse) unbesetzt.
In den einschlägigen Ausschreibungsforen (Volksfreund, Rathauszeitung, Interamt, Jobbörse u.a.) wurden diese Stellen bisher noch nicht ausgeschrieben.
Vorschlag: Stellen sofort ausschreiben und aussetzen.

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung. Seit Mitte April ist Thomas Schmitt Dezernent für Sicherheit und Ordnung. Das Dezernat arbeitet derzeit mit Hochdruck an der Besetzung der freien Stellen. Erste Stellenausschreibungen sind bereits erfolgt.