E-Scooter pilotieren

weitere Infos folgen

Analog der Pilotierung mit GOGORO E-Rollern in Berlin sollten diese auch in Trier pilotiert werden.
Der E-Verkehr ist leise und hat Zukunft

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung. Derzeit konzentrieren sich die Aktivitäten der Stadt in Sachen E-Mobilität auf die Bereitstellung von Ladeinfrastruktur für Autos und Fahrräder, sowie die Anschaffung von Elektrobussen. Darüber hinaus hat die Stadt eine Machbarkeitsstudie für die Einführung eines E-Bike-Sharing-Systems vergeben.

Bei den GOGORO-Rollern handelt es sich um ein ganz neues Angebot, das in Deutschland zunächst nur in Berlin ausprobiert wird. Ob es in einer wesentlich kleineren Stadt wie Trier hierfür ausreichend Potenzial gibt, muss – möglicherweise auch zusammen mit der Firma - auch auf Grundlage der Ergebnisse der E-Bike-Studie bewertet werden.

Vor dem Hintergrund der begrenzten Personalressourcen kann dies derzeit nicht mit oberster Priorität bearbeitet werden. Wir behalten die Entwicklungen aber im Auge.