Busanbindung Südbad

an Dritte geleitet

Das Südbad ist an Wochenenden nicht nennenswert an den ÖPNV angebunden. An Sonn-und Feiertagen nur 1 mal Stündlich in dann hoffnungslos überfüllten Bussen.
Damit wird das Südbad als Begegnungs-und Freizeitstätte für Familien mit Kindern und Jugendliche welche über keinen PKW verfügen extrem unattraktiv. Dies wurde von den Mitarbeitern des Sportamtes so bestätigt.
Vorschlag: An Öffnungstagen den ÖPNV auf max. 15 min in den Stoßzeiten ausweiten. Die evt. anfallenden Mehrkosten können ja durch die beschlossene Erhöhung der Parkgebühren getragen werden

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung. Für die Busanbindung des Südbades sind die Stadtwerke zuständig. Wir haben den Vorschlag deshalb dorthin mit der Bitte um Beantwortung weitergeleitet. Sobald eine Stellungnahme vorliegt, werden wir diese auf www.trier-mitgestalten.de veröffentlichen.