Sickingenstraße Komplett sanieren

offen

Nach Aktueller Pressemeldung soll in 2017 die Sickingenstraße entgegen der Ankündigungen des Baudezernates nur im Abschnitt zw. Olewigerstraße und Bergstraße saniert werden. Das ist Quatsch da auch der andere Abschnitt zw. Bergstraße und Aussichtspunkt nach Aussage des Tiefbauamtsleiters Bismor dringend sanierungsbedürftig sei. Dies könne aufgrund des Termindrucks der LGS aus Zeitgründen erst nach der LGS vollständig erfolgen. Es ist doch günstiger alles in einem Zuge zu sanieren als diese dringende Maßnahme weiter aufzuschieben. So würde in einer Maßnahmen z.B. die Absicherungs- und Bausstellen-Einrichtungskosten fast halbiert. Immerhin wird diese Straße sehr viel vom Schwer-und Tourismusverkehr genutzt.