Fahrradfahrer und Fußgänger auf der Römerbrücke

in Planung

Fahradfahrer fahren auf der Römerbrücke auf dem Fußgängerweg. Das ist soweit ich die Gesetze richtig verstehe nicht nur ein Verstoß, sondern auch sehr gefährlich. Viele Fussgänger laufen aber auch ganz gerne auf dem Fahrradweg. Das alle ist besonders gefährlich, weil viele Fahrradfahrer dem Anschein nach keine Klingel haben oder zu bequem sind, diese zu benutzen. Da sollte dringend was getan werden.

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Im Zusammenhang mit dem Stadtumbau Trier-West und der Reaktivierung der Schienen-West-Trasse für den Personennahverkehr wird der Knotenpunkt am westlichen Römerbrückenkopf als Kreisverkehr neu gestaltet. Von besonderer Bedeutung sind dabei auch die Rücknahme der Abbiegefahrstreifen auf der Römerbrücke. Stattdessen werden auf der Fahrbahn Radfahrer-Schutzstreifen in beiden Fahrtrichtungen eingerichtet. Die Seitenräume und Gehwege der Römerbrücke werden dann ausschließlich für Fußgängerinnen und Fußgängern zur Verfügung stehen.