Uhrzeitangaben

(teilweise) umgesetzt

Hallo,
immer häufiger sehe ich, auch auf der Webseite der Stadt, dass Uhrzeiten im Format Stunde.Minute geschrieben werden statt im Format Stunde:Minute (Doppelpunkt).

So zum Beispiel hier:
Sperrungen und Umleitungen während des Moselfests
... Freitag, 8. Juli, 21.30 Uhr bis Samstagmorgen circa 3 Uhr

Bei Eigennamen hätte ich ja Verständnis für besondere Schreibweisen, aber doch nicht bei Uhrzeiten oder hat sich etwas an der Deutschen Rechtschreibung nach DIN 5008 verändert oder ist Trier zwischenzeitlich Teil der Schweiz, wo die Punkt-Schreibweise üblich ist ?

Schließlich hat sich das "Strasse" aus der Schweiz hierzulande auch nicht durchgesetzt, ausser in Schöndorf, aber das ist eine andere Geschichte.

Hinweise der Verwaltung: 

Guten Tag,
danke für Ihren Hinweis. In der Regel verwenden wir die DIN-Schreibweise mit Doppelpunkt. Jedoch ist auch die Schreibweise mit einfachem Punkt laut Duden möglich.
Gerne leiten wir Ihren Hinweis an die Kolleginnen und Kollegen weiter.