Aufzug für den Trierer Südbahnhof

wird berücksichtigt

Am Trierer Südbahnhof fehlt ein Aufzug für Gehbehinderte, Fahrradfahrer, Kinderwägen, etc. An Argumenten fehlt es dafür nicht, trotzdem gibt es seit Jahrzehnten nur eine steile Treppe. Wann wird das geändert?

Hinweise der Verwaltung: 

Die barrierefreie Erschließung des Bahnhofs Trier Süd ist mit seinen ca. 1.500 Ein- und Aussteigern pro Tag für die Stadt von überragendem Interesse. Dies wurde seitens der Stadt mehrfach gegenüber der Deutschen Bahn AG kommuniziert (schriftlich und auch in entsprechenden Abstimmungsrunden, zuletzt am 18.05.2022). In der entsprechenden Rahmenvereinbarung für die in den nächsten 10 Jahren in Rheinland-Pfalz umzusetzenden Bahnprojekte ist die Maßnahme enthalten. Derzeit werden technische Lösungsvarianten besprochen sowie die erforderlichen Planungsschritte (z.B. Baurechtsschaffung, Finanzierungsbeteiligung der Stadt Trier usw. vorabgestimmt). Laut Aussage der Bahn ist mit einem Baubeginn frühestens in 2026 zu rechnen.