Schottergärten verbieten

in Bearbeitung

Auch in Trier sind sogenannte "Schottergärten" keine Seltenheit mehr. Über Geschmack lässt sich trefflich streiten, jedoch hat dieser Grenzen. Und diese verlaufen in jedem Falle dort, wo andere geschädigt werden. Denn "Schottergärten" haben einen enorm schlechten Einfluss auf die Temperatur der Stadt, auf die Artenvielfalt und auch damit generell auf unsere Natur und Umwelt.
In ganz Baden-Württemberg, aber auch in anderen Städten in ganz Deutschland und auch in Rheinland-Pfalz, wie zuletzt in der Stadt Mainz, sind "Schottergärten" völlig zu Recht verboten - über rechtliche Bedenken müsste man sich also keine Sorgen machen. Der Mehrgewinn für eine klimafreundliche- und zukunftsorientierte Stadt wäre durch diese Maßnahme enorm.

Weiterführende Infos zu Schottergärten findet man zb hier:
https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/balkon-und-g...

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/zahl-der-verbote-fuer-scho...