Mehr Wettbewerb auf dem Ladesäulenmarkt schaffen

in Bearbeitung

In Trier haben die Stadtwerke SWT ein Monopol für den Ladesäulenmarkt. Die Folge ist, dass Tarife und Ladebedingungen frei von Wettbewerb festgelegt werden. Lösung könnte die Einführung eines Wettbewerb auf dem Ladesäulenmarkts sein. Dieses ist auch bei anderen kapitalintensiven Netzwerken wie dem Strom- und Gasnetz oder auch dem Telekommunikationsnetz etabliert. Damit könnten Kunden überall den Stromtarif ihres frei gewählten Anbieters laden – zum transparenten und festen Preis. Ein solches Modell ist seit dem 1. Juni 2021 umsetzbar.