Weststrecke - wo bleiben die Bagger ?

wird berücksichtigt

Um die Weststrecke ist es ruhig geworden, immer wieder hieß es, dann geht los, dann ist fertig. Nachdem der Buschmann in sein neues Domizil gezogen ist, dachte ich das die Bagger wohl anrollen würden, Leider tut sich bis heute nirgends was. Daher möchte ich Sie bitte fragen wie es mit der Weststrecke aussieht. Ist die noch im Plan, wenn ja woran liegt es das es einfach keine sichtbaren Fortschritte gibt ? Oder ist die ganze Sache mittlerweile gestorben ?

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anfrage. An der Realisierung der Weststrecke wird weiterhin gearbeitet. Mit der Bauphase 1 soll am 16.08.2021 begonnen werden.
Für die Verbindungsstraße West, Straße "Über Brücken", wurden bereits die Mastversetzungen der Oberleitungsmaste (2018-2020) sowie die vorgezogenen Artenschutzmaßnahmen (2020) durchgeführt. Anfang 2021 wurde die Flächen der geplanten Straßentrasse gerodet und die vorhandene Vegetation zurückschnitten. Am 06.07.2021 wurde die öffentliche Ausschreibung der vorgezogenen Baumaßnahme, sprich Bauphase 1, veröffentlicht. Die gemeinsame Ausschreibung der Stadt Trier mit der SWT AÖR beinhaltet die Reptilienvergrämung sowie Kanalbauarbeiten. Mit der Umsetzung soll am 16.08.2021 begonnen werden.

Die Bauphase 2, Hauptauftrag der Straßenbaumaßnahme, soll voraussichtlich ab Frühjahr 2022 erfolgen.
Die Inbetriebnahme der Reaktivierung der Weststrecke für den Personennahverkehr ist im Dezember 2024 vorgesehen. Die Baumaßnahmen zur Herstellung der neuen Haltepunkte/Bahnsteige sowie die Erneuerung von Brückenbauwerken etc. durch die DB Station & Service AG/DB Netz AG sollen ab 2023 durchgeführt werden. Am 18.05.2021 wurde der Planfeststellungsbeschluss gemäß § 18 Abs. 1 AEG für das Vorhaben durch das Eisenbahn-Bundesamt gefasst. Hierzu erfolgt noch die Offenlage.