Neue Moselbrücke von Zurmaiener Straße zur B53

in Planung

Um Vekehrsströme besser zu lenken, wäre eine neue Brücke über die Mosel denkbar. Und zwar von der B53/ Ortseingang Biewer hinüber zum Ratio-Parkplatz / Zurmainer Straße. Beim Ratio-Parkplatz ist sowieso schon eine Ampel-geregelte Zufahrt vorhanden. Diese Zufahrt ausbauen und gleichzeitig eine Brücke hinüber zur B53/Ortseingang Biewer, wo die B53 schon über die Bahngleise führt. Durch solch eine Brücke könnte der Verkehr gerade in den Stoßzeiten des Berufsverkehrs entzerrt werden.

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihren Vorschlag. Das Fachamt schreibt dazu: Eine ähnliche Idee ist in den langfristigen Planungen der Stadt Trier bereits enthalten, allerdings an einer leicht abweichenden Stelle: vom Verteilerkreis-Nord aus, unter der Autobahnbrücke durch und dann über die Mosel auf die B 53. Das können Sie hier einsehen: https://www.trier.de/umwelt-verkehr/verkehrsplanung/mobilitaetskonzept/. Die entsprechenden Flächen hierfür werden freigehalten. Darüber hinaus ist das Projekt derzeit vor dem Hintergrund der gegebenen Voraussetzungen und Ressourcen nicht umsetzbar.