Corona Schnelltests für Verwandschaftsbesuche kostenfrei anbieten

in Bearbeitung

Ich finde den Umstand, dass Menschen, die sich wegen eines Familienbesuches vorbeugend testen lassen wollen (z. B. um Weihnachten mit (älteren) Angehörigen zu verbringen) dafür 75 Euro bezahlen müssen, untragbar. Es gibt Städte wie z.B. Tübingen, die schon seit Wochen Vorreiter in der Corona(schnell)Testung sind, an denen sollte sich Trier mal ein Beispiel nehmen. 75 Euro spalten erneut unsere Gesellschaft, denn sehr viele können sich diesen Test dann nicht leisten. Besser wäre ein System wie eben in Tübingen, dass diejenigen, die eine Zahlung leisten können (egal welche Summe), diese leisten und damit den Test für die finanzschwächeren mittragen.