Sanierung Fußweg an der Simone-de-Beauvoir-Straße

an Dritte geleitet

Hallo,
vor über zwei Jahren wurde die Kernsanierung der Panzerhalle in der Simone-de-Beauvoir-Straße gestartet. Im Zuge der Sanierung wurde der Asphalt auf dem Fußweg in den Mattheiser Wald (Verlängerung der Simone-de-Beauvoir-Straße) komplett herausgerissen und es blieb ein Holperweg mit großen Schottersteinen zurück.
Seitdem wurde weder eine Begradigung noch eine Sanierung umgesetzt, so dass eine enorme Verletzungsgefahr für Fußgänger und Radfahrer vorherrscht. Wenn dieser Zustand für einen überschaubaren Zeitraum gewesen wäre, dann hätte niemand ein Problem damit, aber mittlerweile ist die Panzerhalle bewohnt und es ist immer noch nichts passiert; und das seit über zwei Jahren.
Vielen Dank

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihren Hinweis,
der von Ihnen angesprochene Bereich wird per Erschließungsvertrag von der EGP GmbH entwickelt. Um Details über die Ausführung zu sprechen, wenden Sie sich bitte direkt an die Gesellschaft. (Tel. 0651-436 800)