Wohnungsmangel beheben

in Bearbeitung

Man könnte doch gegen den Wohnungsmangel die Neubauten mehr in die Höhe bauen? Also im Prinzip Hochhäuser wo logischerweise auf weniger Baufläche viele Wohnungen reinpassen. Von 10-40 Etagen.

Meine Frage ist kommen die Bauunternehmen nicht auf diese Idee hier oder gibt es spezifische Gründe dagegen? In Saarbrücken stehen solche Wohnungsblöcke mehrfach herum in gigantischer Höhe. Viel Platz für Wohnungen.