Grünphase Fußgänger auch für Radfahrer freigeben

abgelehnt

Liebe Stadt Trier,

Zunächst einmal ein Lob an Sie für diese Seite! Die Anregungen werden flott und, was meine Vorschläge betrifft, meist befriedigend beantwortet und auch schon oft in die Tat umgesetzt. Das ist wirklich klasse!

Nun meine Anregung:

Ist es möglich an der Kreuzung Saar- und Hohenzollernstraße, die Grünphase der Fußgänger, die ja für alle Richtungen gleichzeitig gilt, auch für Radfahrer freizugeben? Raum genug bietet die Kreuzung und man kommt sich nicht mit den Fußgängern in die Quere. Das wäre eine Erleichterung und könnte die Kreuzung entlasten.

Beste Grüße
LB

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung. Die Freigabe des Radverkehrs während der Grünphase für Fußgängerinnen und Fußgänger ist an dieser Kreuzung nicht möglich. Die Fußgängersignale sind dem Gehweg zugeordnet. Die Führung des Radverkehrs läuft entlang der Straße, gemeinsam mit der Führung des motorisierten Verkehrs. Laut Straßenverkehrsordnung gelten für beide Verkehrsgruppen die Signale für den allgemeinen Kraftfahrzeugverkehr. Gemäß der Straßenverkehrsordnung würden die Radfahrerinnen und Radfahrer beim Überfahren der Haltelinie einen Rotlichtverstoß begehen.