Spielplatz Graf-Reginar-Straße West

wird berücksichtigt

Seit Wochen ist der Spielplatz gesperrt, wegen Microorganismen am Dach des Rutschenhäuschens. Bei der Absperrung hieß es auch, das Dach werde repariert/saniert sobald ein Kollege aus dem Urlaub zurück sei. Dies ist jetzt schon länger her und die Kinder in der Umgebung warten sehnsüchtig darauf, dass die Absperrung entfernt wird. Es wäre schön, wenn die Kinder die Wiese, sowie die Rutsche zeitnah wieder bespielen könnten.

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung. Aufgrund der ermittelten baulichen Mängel muss das Spielgerät komplett entfernt werden. Dies soll in der 39. Kalenderwoche erfolgen. Ein Ersatz des Kombigeräts ist an dieser Stelle nicht vorgesehen, da auf den benachbarten Spielplätzen attraktive Spielgeräte angeboten werden.
Der Platz bietet einen Wert als Rückzugsraum, der den Kindern auch künftig zur Verfügung stehen soll. Als neuer Ansatz soll geprüft werden, inwieweit der Platz als naturnaher Spielraum (Geländemodellierung, Bepflanzung zum Beispiel mit Beerenobst oder anderen pädagogisch wertvollen Gewächsen) umgestaltet werden könnte.