Passwortschutz im Downloadbereich AK Radverkehr aufheben

weitere Infos folgen

Hallo,

als Alltagsradler würde ich mich gerne über die aktuellen verkehrsplanerischen Entwicklungen und Entscheidungsprozesse in Trier informieren, ohne die Verwaltung ständig mit kleinteiligen Anfragen zu belästigen. Leider ist dies quasi unmöglich, weil der Allgemeinheit kaum Informationen zur Verfügung gestellt werden.

Um nur ein Beispiel zu nennen: Auf der Internetseite der Stadt Trier finden sich unter „Arbeitskreis Radverkehr“ (https://www.trier.de/umwelt-verkehr/radverkehr/arbeitskreis-radverkehr/) lediglich knapp bemessene Zusammenfassungen der einzelnen Sitzungen, nach deren Lektüre man kaum schlauer ist als zuvor. Mindestens vier Sitzungen (8., 9., 12. und 13.) wurden sogar komplett ausgespart. In einem passwortgeschützen Download-Bereich sind die Protokolle und Präsentationen der Sitzungen nun aber für „berechtigte Personen“ abrufbar.

Warum werden dem „normalen“ Bürger diese Informationen vorenthalten?
Ich bitte darum, den Passwortschutz aufzuheben und die Inhalte der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Falls dies nicht möglich sein sollte, bitte ich um eine aussagekräftige Begründung.

Danke und viele Grüße!

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihren Hinweis, aufgrund der Urlaubszeit kann derzeit nicht über eine Aufhebung des Passwortschutzes entschieden werden. Wir informieren Sie, sobald eine Entscheidung vorliegt.