Keine Barrierefreie Fussgängerkreuzung

in Planung

An der Kreuzung Bonner-Straße / Bitburger besteht Unfall und Fallgefahr für ältere Menschen und Kinderwagen, die Bordsteine sind an den Übergängen außergewöhnlich hoch. Auch sollte man überlegen, die Übergänge für Fahrradfahrer auf zumachen und den Weg von Moselufer auf die Kaiser Wilhelm Brücke deutlich zu markieren.

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung. An der von Ihnen beschriebenen Stelle gibt es bereits Untersuchungen und Plankonzepte zur Verbesserung der Situation. Die Realisierung erfolgt im Zusammenhang mit der Umsetzung der Umfeldmaßnahmen am Haltepunkt Pallien der Weststrecke.

Freundliche Grüße
Ihre Stadtverwaltung