Zufahrt zu Fußweg Agritiusstraße-Sickingenstraße für Autos sperren

wird berücksichtigt

Beispielbild

Seit einiger Zeit befahren vermehrt Autos den Fußweg von der Agritiusstraße zur Sickingenstraße und parken auf dem Grünstreifen. Dies ist nicht gut für die Grünfläche und das Mikroklima, es gefährdet Fußgänger und außerdem ist es ein Affront gegen die freiwilligen Menschen, die sich dort als Pate um den Grünstreifen bemühen und diesen in Wert gesetzt haben. Persönliche Ansprache der Falschfahrer- und Parker führt zu keiner Einsicht (Zitat mehrmals: "dann bekomm ich eben ein Knöllchen"). Leider scheint dies nicht in Erfüllung zu gehen, da keine Verbesserung der Situation eingetreten ist, eher im Gegenteil. Entweder gab es keine Knöllchen oder diese sind mit nunmehr mindestens 55€ immer noch zu günstig. Deshalb bitte ich darum, den Fußweg mit einem einfachen umknickbarem Poller zu versperren oder Findlinge auf dem Grünstreifen beidseitig eng zum Weg zu platzieren. Vielen Dank im Voraus!

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung. Die zuständigen Fachämter nehmen den Hinweis auf und prüfen die vorgeschlagenen Möglichkeiten im Hinblick auf ihre Umsetzbarkeit.