SWT-Verwaltungsgebäude städtisch nutzen??

in Bearbeitung

Die SWT-Verwaltung wird wohl zu gebener Zeit in den ETP in der Riverisstraße umziehen und wird dann wohl nicht mehr ihr Gebäude in der Ostalle nutzen. Somit könnte die Stadtverwaltung dann dieses Gebäude erwerben und dann für sich mietfrei nutzen. Somit könnte z.B. das Ordnungsamt mit ihrem Personal dort einziehen. Das Amt würde zentraler im Stadtgebiet liegen und hätte mehr Platz für Personal überhaupt als auch mehr Einsatzpersonal einstellen und einsetzen zu können und mehr Platz für ihre Technik, wenn z.B. dieser Blitzeranhänger kommen sollte und/oder die Rotlicht-Überwachung vom Amt übernommen wird. Im Gegensatz zum Telekom-Gebäude im Wasserweg könnte die Stadt bzw. das Ordnungsamt das Verwaltungsgebäude in der Ostallee mietfrei nutzen, wenn es von der Stadt käuflich erworben wird und die Einsatzkräfte des Ordnungsamtes wären durch die zentrale Lage schneller irgendwo im Stadtgebiet vor Ort.