Baustelle Kreisverkehr "Zum Pfahlweiher", Umleitung "Am Irscher Hof"

abgelehnt

Hallo,

am 06. Januar hat laut Meldung der Stadt Trier der Bau des Kreisverkehrs "Zum Pfahlweiher" begonnen.
https://trier.de/umwelt-verkehr/baustellen/aktuelle-baustellen/broker.js...

Die Straße "Am Irscher Hof" wurde für diesen Zweck als Umleitung ausgeschildert und ist seitdem hoch frequentiert. Hier herrscht jetzt reger Durchgangsverkehr in beide Richtungen. Allerdings wurde zu dieser Umleitung kein absolutes Halteverbot ausgesprochen. Viele der Anwohner parken nach wie vor auf der Straße vor ihrer leeren Grundstückzufahrt.
Jetzt ist diese Umleitung ein absolutes Nadelöhr und wenn dann noch die Müllabfuhr oder ein LKW dort durch müssen, kommt es zu erheblichen Verzögerungen, teilweise braucht man bis zu 30 Minuten um die kleine Straße zu passieren. Das ist eine Zumutung.
Ich schlage vor, zumindest Werkstags von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr ein absolutes Halteverbot auszusprechen.

Freundliche Grüße

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung. Die Stadtverwaltung setzt bei solchen Baumaßnahmen auf die gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer. Auf ein absolutes Halteverbot wird in der Regel verzichtet, um die Parksituation nicht unnötig zu verschlimmern. Die angesprochene Baumaßnahme läuft noch maximal 2 Monate. Wir bitten Sie bis dahin um Geduld.