Stand des Gebäudes "Hotel Vinum"

abgelehnt

Vor ca. 1,5 Monaten wurde mir auf ein anregen hin geantwortet, dass das Hotel Vinum nicht unter Denkmalschutz stehe.
Es ist mir ebenfalls mitgeteilt worden, dass man eine Unter-Denkmalschutz-Stellung prüfen wird.
Wie weit ist man in dieser Prüfung heute?
Wurde ein Antrag beim Land überhaupt schon gestellt?
Schließlich handelt es sich bei diesem neuklassizistischen Gäude um ein Stadtbild, Platzbild und Straßenbildprägendes Gebäude. Zudem ist es eines der letzten Beiden Gebäude der Vorkriegszeit am Banhofsplatz.
Bei solch einem einducksvollem Gebäude (im Gegensatz zum Stahlbetonklotz auf gegenüberliegender Seite) darf die Stadt keine Zeit zum Schutz des Gebäudes verlieren.

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank, dass Sie noch einmal nachgefragt habe. Wir haben den Sachverhalt noch einmal geprüft. Das Gebäude Bahnhofsplatz 7 ("Hotel Vinum")war in einer vorläufigen Denkmalliste, die das damalige Landesamt für Denkmalpflege 2003 aufgestellt hatte, aufgenommen. Diese in Teilen vorläufige Denkmalliste wurde in der Folgezeit überarbeitet. In einer aktualisierten Denkmalliste von 2007 wurde vermerkt, dass das das Gebäude Bahnhofsplatz 7 entfällt. Seither wird das Gebäude nicht mehr in der Denkmalliste geführt. Die Stadtverwaltung Trier sieht damit die Frage als entschieden an und beabsichtigt nicht, eine erneute Überprüfung der Denkmaleigenschaft bei der Landesdenkmalpflege anzuregen.