Parken Metternichstraße - nachgefragt

weitere Infos folgen

Hallo,

vielen Dank für Ihre Antwort auf meine Anfrage Nr. 10704 vom 18.06.2019, in der ich um eine Lösung für das damals neu entstandene Parkproblem in der Metternichstraße gebeten hatte.

Sie schreiben: „Dieses Thema wird zur Zeit unter verkehrlichen Aspekten geprüft. Es gibt verschiedene Varianten die noch mit den politischen Vertretern abgestimmt werden müssen.“.

Um welche Varianten handelt es sich denn hierbei genau? Und wann ist damit zu rechnen, dass diese mit den politischen Vertretern abgestimmt sein werden?

Es wäre wirklich schön, wenn die Stadt hier für etwas mehr Transparenz sorgen würde.

Danke im Voraus und freundliche Grüße!

Hinweise der Verwaltung: 

Wir prüfen derzeit eine mögliche Anordnung von beidseitigen Radfahrstreifen im Zuge der Metternichstraße, im Bereich zwischen Wasserweg und Thyrsusstraße. In diesem Zusammenhang wird eine Neuordnung und Optimierung der vorhandenen Parkplätze erfolgen. Weiterhin werden die derzeit provisorisch eingerichteten Bushaltestellen barrierefrei ausgebaut. Dazu sind allerdings noch einige Untersuchungen und Abstimmungen erforderlich, so dass wir derzeit noch keine verlässlichen Ergebnisse vorliegen haben. Sobald eine aussagekräftige Planung vorliegt, werden wir Sie über die weiteren Schritte informieren. Aufgrund personeller Engpässe können wir derzeit nicht sagen, wann die Abstimmungen abgeschlossen sein werden.