Fahrradweg Kaiser-Wilhelm-Brücke

in Bearbeitung

Die Fahrradwege auf der Kaiser-Wilhelm-Brücke sind sehr gefährlich.
Der Straßenbelag ist sehr, sehr holprig und da der Fahrradweg auch sehr schmal und schlecht als Fahrradweg erkennbar ist kommt es dort immer wieder zu kritischen Situationen zwischen Fußgängern und Fahrradfahrern.
Besonders bedenklich ist die Situation da der Fahrradweg von vielen Eltern mit Kind, sowohl als Fußgänger mit und ohne Kinderwagen als auch Fahrradfahrer mit Kindersitz/-anhänger benutzt wird und immer die Gefahr besteht vor den Autos zu landen.

Ein neuer, ebener Straßenbelag, der farblich den Fahrradweg vom Fußgängerweg absetzt würden die Verkehrssicherheit fürs erste erhöhen.

Noch besser wäre natürlich ein neues Verkehrskonzept, das einen breiteren Fahrradweg ermöglichen würde.