Rechtsabbiegerpfeil Kreuzung Weismark /Arnulfstraße

in Bearbeitung

Radfahrer, die von Feyen kommend auf der Weismark nach rechts in die Arnulfstraße einbiegen, verlangsamen den Autoverkehr in der Arnulfstraße, da bis zu Beginn der Straßburger Allee die Straße zu schmal zum überholen ist. An der Ampel Weismark / Arnulfstraße ist auf der Weismark ein Feld für Radfahrer markiert, damit sie bei rot direkt an der Ampel halten können. Ein grüner Rechtsabbiegerpfeil (evtl. nur für Radfahrer, wenn es das gibt) würde den Radfahrern einen zeitlichen Vorsprung auf der schmalen Arnulfstraße geben und den Verkehr dort entzerren. Bei der Rotphase der Ampel hat nur der Verkehr aus der Arnulfstraße grün, Rechtsabbieger in die Arnulfstraße müssen keinen Verkehr vorbeilassen, es wird auf der Arnulfstraße keine Fußgängerampel gekreuzt. Viele Radfahrer fahren bei rot in die Arnulfstraße ein, weil ein Halten an der Ampel keinen wirklichen Sinn macht. Ein Rechtsabbiegerpfeil würde zu weniger Wartezeiten, Verkehrsentzerrung und keiner Mehrgefährdung führen.