Falschparken in der Bäderstrasse

wird berücksichtigt

Seit einigen Wochen parken in der Bäderstrasse immer Autos ohne Parkschein. Ich bin selbst Anwohner mit einem Parkschein von der Stadt und finde nun regelmässig keinen Parkplatz in meiner Parkzone weil ständig Autos dort parken, die kein Bewohnerparkschein haben. Ich würde mir wünschen, dass hier verstärkt für einige Zeit Kontrollen sind, die gab es nämlich schon einmal und jetzt hat das wieder aufgehört. Es kann nicht sein, dass die Anwohner, die bereits einen Bewohnerparkschein haben, keinen Parkplatz finden weil andere Autobesitzer die nicht hier wohnen ihnen die Parkplätze wegnehmen!

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihren Hinweis. Falschparker sind in der Tat ein Ärgernis. Der Verkehrsüberwachungsdienst (VÜD) kontrolliert daher das gesamte Stadtgebiet in regelmäßigen Abständen. Auch die angesprochene Bäderstraße. Wir haben Ihren Hinweis aber noch einmal an die Kolleginnen und Kollegen beim Verkehrsüberwachungsdienst weitergeleitet, damit sie die Bäderstraße bei den Kontrollen besonders berücksichtigen.
Grundsätzlich ist die Kontrolldichte von verschiedenen Faktoren abhängig. So werden beispielsweise unterschiedliche Verkehrslagen und Verkehrsaufkommen an bestimmten Tagen und zu unterschiedlichen Tageszeiten ebenso berücksichtigt, wie Verkehrsregelungen bei Baustellen und bei Veranstaltungen.
Zwischen diesen Kontrollintervallen können Parkverstöße durch Bilder dokumentiert und beim VÜD gemeldet werden. Er ist zwischen 06:30 Uhr (montags bis freitags) bzw. 09:00 Uhr (samstags) und 22:00 Uhr (montags bis donnerstags) bzw. 23:00 Uhr (freitags u. samstags) unter der Rufnummer 0651/718-3232 erreichbar.