Schließung des Hotel Vinum

weitere Infos folgen

Nachdem nun verkündet wurde, dass das Hotel Vinum geschlossen wird, ist nun auch der Verkauf des Gebäudes verkündet worden.
Steht dieses unter Denkmalschutz? Wenn nein, könnte man es unter Denkmalschutz stellen.
Es ist ja schließich schon demütigend genung, dass man den Bürgern dieser Stadt einst das Hotel Reichshof genommen, und durch einen ekligen Stahlbetonklotz ersetzt hat. Somit ist der Banhofsplatz bereits häßlich genug und ein Abriss des Hotel Vinums ist nun wirklich nicht vonnöten.

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung.
Bei dem Gebäude, in dem sich das Hotel Vinum befindet, handelt es sich nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht um ein Kulturdenkmal. Es ist somit auch nicht in der Denkmalliste des Landes Rheinland-Pfalz verzeichnet. Die Denkmalliste ist ein nachrichtlich geführtes Verzeichnis. Für die Eintragung von Objekten in die Denkmalliste ist die Landesdenkmalpflege zuständig. Dort kann die Eintragung von Objekten in die Denkmalliste angeregt werden. Die Stadt Trier prüft derzeit, ob eine Anregung zur Eintragung des Gebäudes Bahnhofsplatz 7 erfolgen soll.

Die für Trier erfassten Kulturdenkmäler finden sie unter:
https://gdke.rlp.de/de/ueber-uns/landesdenkmalpflege/service-landesdenkm... / kreisfreie Städte / Trier / Seite 7