Weiterbau Unterführung Albanastraße

an Dritte geleitet

Die fast fertige Fußgänger- und Fahrradwegunterführung zwischen der Albanastraße und dem Radweg oberhalb der Eisenbahnschienen
ist an einer sehr sinnvollen Stelle geplant.
Hierdurch kann das gefährliche Stück Aulstraße (ohne Radweg) umgangen werden , wenn man Richtung Adenauer-Brücke fahren will. Auf der Aulstraße drängeln Autofahrer die Fahrradfahrer vor sich her, wenn sie möglichst schnell von der Engstelle Aulbachbrücke Richtung Brücke /Saarstraße wollen.
Leider ist an dieser Unterführung seit mindestens einem Jahr nicht mehr weitergebaut worden. Ich nutze den Radweg werktäglich und konnte keinen einzigen Fortschritt feststellen. Nachdem der Volksfreund im letzten Winter einmal über schlecht abgesicherte Baustellen geschrieben hatte, waren ein oder zwei Tage später Arbeiter dort und haben den Bauzaun ausgebessert. Weitergebaut wurde leider seit mindestens Oktober 2018 nicht.
Positiv: Auf Google-Maps und Komoot ist die Unterführung schon fertig!

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Bei der Unterführung in der Albanastraße handelt es sich um eine Maßnahme der Deutschen Bahn. Der Stadtverwaltung liegen keine Informationen vor, wann die Bahn den Ausbau der Unterführung fertigstellen wird.