Öffnungszeiten Fahrradgarage Porta Nigra

wird berücksichtigt

Die Fahrradgarage an der Porta Nigra sollte entweder die Öffnungszeiten verlängern, sodass sie auch unter der Woche von Berufstätigen genutzt werden kann, die entweder in der Stadt arbeiten oder hier auf den Bus umsteigen. Die Öffnungszeit könnte beispielsweise von 6.00 Uhr auf 20 Uhr ausgeweitet werden. Alternativ könnte die Fahrradgarage wie am Bahnhof mit einem automatischen Zugangssystem ausgestattet werden, damit der Zugang jederzeit möglich ist.
Die Nutzung des Fahrrads statt des Autos sollte so einfach wie möglich gestaltet werden. Die Trierer Parkhäuser sind schließlich auch rund um die Uhr geöffnet, warum sollte für Fahrradgaragen etwas anderes gelten?

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung. Die Fahrradgarage an der Porta Nigra wird ab Mitte April bis Ende Oktober an einen privaten Betreiber vermietet, der gleichzeitig an dieser Stelle auch Fahrräder verleiht und segway-Touren organisiert. Die Fahrradgarage ist von Beginn an zu Zwecken der Tourismusförderung eingerichtet worden, dementsprechend sind die Öffnungszeiten auf den tatsächlichen Bedarf der Fahrradgäste der Stadt Trier abgestimmt. Da der Betrieb dieser Einrichtung nur unter Einsatz entsprechender Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter aufrecht erhalten werden kann, wäre eine Ausweitung der Öffnungszeiten sehr personalintensiv und mit dem entsprechenden hohen Kosten verbunden.
Derzeit wird das Gesamtkonzept der Fahrradgarage für die Zeit ab 2021 überprüft. Im Zuge dessen wird auch geprüft, ob eine Automatisierung des Zuganges möglich ist.