Eurener Hof

wird berücksichtigt

Das Hotel Eurener Hof zählt zu den schönsten Gebäuden die wir in Trier haben, und ist zudem wohl das repräsentativste Geäude Eurens.
In einer Suche in der "Datenbank der Kulturgüter" entdeckte ich, dass der Eurenr-Hof in ihr nicht vermekrt ist.
Steht das Hotel etwa nicht unter Denkmalschutz? Wenn nein, könnte man es den Denkmalstatus erhalten lassen? Nur zur Sicherheit, damit nicht wieder ein solch repräsentativer Bau von der Bildfläche Triers verschwindet (wie das Hotel Porta Nigra)

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung.
Die Außenfassaden des Hotels "Eurener Hof" in der Eurener Straße 171 wurden 1988 förmlich unter Schutz gestellt. Seinerzeit war die Stadt Trier als untere Denkmalschutzbehörde für die Unterschutzstellung zuständig.
Seit der Änderung des Denkmalschutzgesetzes im Jahr 2008 ist eine förmliche Unterschutzstellung im Regelfall nicht mehr erforderlich. Die Kulturdenkmäler werden in eine Denkmalliste eingetragen.
Für die systematische Erfassung der Kulturdenkmäler und das Führen der Denkmalliste ist Landesdenkmalpflege als Fachbehörde zuständig.
Der Eurener Hof ist in der Denkmalliste nicht verzeichnet. Siehe Denkmalliste: https://gdke.rlp.de/de/ueber-uns/landesdenkmalpflege/service-landesdenkm... / kreisfreie Städte / Trier / Seite 50.

Da 1988 aufgrund bereits erfolgter Innenumbauten nur das "äußere Erscheinungsbild" unter Schutz gestellt wurde, wurde das Objekt von der Landesdenkmalpflege nicht in die Denkmalliste aufgenommen. Derzeit steht eine Überprüfung der Denkmaleigenschaft des Gebäudes an.

Bei der "Datenbank der Kulturgüter in der Region Trier" handelt es sich nicht um eine Internetseite der Landesdenkmalpflege oder der Stadt Trier.