Geschwindigkeitskontrollen in Fahrradstrassen

wird berücksichtigt

Hallo,
ich finde es sehr gut, dass vermehrt Straßen als Fahrradstraßen gekennzeichnet werden. Dies soll die Sicherheit erhöhen. Leider kennen die Autofahrer nicht die Folge und fahren dort weiter 50+ statt der maximal 30km/h. In der Paulinstrasse Richtung Stadt ist mir dies besonders aufgefallen. Könnte man nicht die Autofahrer über die Medien entsprechend informieren und/oder dort etwas vermehrt kontrollieren?

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank, dass Sie uns Ihre Beobachtungen geschildert haben. In der Tat scheint es einer noch stärkeren Information der Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer zu bedürfen. Wir nehmen Ihre Anregung gerne auf.
Zu den angesprochenen Kontrollen: Wir als Verwaltung stehen den zahlreichen Hinweisen und kritischen Anmerkungen aus der Bevölkerung, wo geblitzt werden sollte, offen gegenüber und werden sie, soweit sie stichhaltig, rechtlich und praktisch umsetzbar sind, auch in die zukünftige Geschwindigkeitsüberwachung einfließen lassen.

Herzlichen Dank für Ihre Anregungen
Ihr Team von Trier mitgestalten