Park & Ride am Riverside

weitere Infos folgen

Guten Tag,
ich arbeite in der Innenstadt und parke mit dem Auto am Riverside seit ca. 20 Jahren. In den letzten Jahren hat das Parken dort deutlich zugenommen, sodass auch die Parkdecks über dem Kasino gut belegt sind.
Seit 2 Tagen ist das Parkdeck auf unbestimmte Zeit gesperrt. Auf dem Parkplatz gibt es keine freien Parkplätze mehr (außer freitags). Ich habe erfahren, dass es die Kosten für das Parkdeck zu erhalten sehr hoch geworden sind, sodass der Betreiber des Kasinos ein freies Parken nicht mehr dulden will. Welche Regelung gibt es zwischen der Stadt und dem Kasino? Es wurde mir auch gesagt, dass einige umliegende Betriebe, auch die Agentur für Arbeit, keine oder nur noch wenige eigene Parkplätze (mehr) haben, und somit viele Mitarbeiter/innen diese Parkmöglichkeit nutzen.
Es ist aber ein Park & Ride Parkplatz um die Innenstadt zu entlasten.
Bitte finden Sie eine Möglichkeit, damit dort wieder genügend Parkplätze zur Verfügung stehen und die Innenstadt weiter entlastet wird.
Danke und mit freundlichen Grüßen
Susanne Schönecker

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Eingabe.
Im Bereich des "Riverside" hat Stadt Trier ein dauerhaftes Recht, 176 Park&Ride-Plätze vorzuhalten und zu betreiben. Da wir das von Ihnen genannte Ziel einer Entlastung der Innenstadt teilen, wird aktuell von den Verkehrsbetrieben der Stadtwerke in Zusammenarbeit mit der Stadt Trier eine Studie erarbeitet, wie an diesem Standort das Park&Ride-Angebot dauerhaft verbessert und ausgebaut werden kann. Wir rechnen in der zweiten Jahreshälfte mit entsprechenden Ergebnissen. Die Ergebnisse werden dann in den politischen Entscheidungsgremien diskutiert und wenn möglich anschließend umgesetzt.