Effizienz und Sicherheit

in Bearbeitung

Es fehlen 2 Zebrastreifen in der Schöndorferstraße Ecke "in der Reichsabtei".
Ein Wechsel der Straßenseite dauert je nach Verkehrslage auch mal über 5 Minuten und selbst dann muss man rennen um nicht angefahren oder zumindest angehupt zu werden. Auf der anderen Seite der Wohngebäude befinden sich Parkplätze, Glascontainer und die Biomülltonne, was dazu führt, dass man als Anwohner regelmäßig gezwungen ist sich dieser Situation auszuliefern oder bis zum Bahnhof bzw. in die andere Richtung bis weit hinter den Edeka zu laufen um einen Übergang zu nutzen.
Des weiteren wäre es zusätzlich hilfreich einen zweiten Zebrastreifen in der Abfahrt vor "in der Reichsabtei" zu haben da viele Autofahrer ohne wirklich zu schauen und mit zu hohen Geschwindigkeiten hier abbiegen. Grundsätzlich wäre meiner Meinung nach ein Kreisel mit Zebrastreifen davor hier die beste Lösung.