Fuß-/Radweg Altbachtal an Metzer Allee für Autos sperren

in Bearbeitung

Sehr geehrte Damen und Herren,
der Fuß- und Radweg "Altbachtal" zwischen Metzer Allee und Olewig ist die Hauptradroute von/nach Olewig und weiteren Stadtteilen in die Stadt und wird entsprechend stark von Personen aller Altersklassen genutzt. Abseits der stark von Autos befahrenen Straßen wähnt man sich in Sicherheit und kann sich an dem ein oder anderen Garten erfreuen.
Leider kommt es regelmäßig vor, dass hier Privat-Pkw entlangfahren und damit der Fuß- und Radverkehr stark gefährdet wird. Der Weg ist schon im Begegnungsverkehr zwischen Fuß- und Radverkehr sehr schmal; ein Begegnungsverkehr mit motorisierten Verkehrsteilnehmern ist überhaupt nicht gefahrlos möglich und Radfahrer werden hier regelmäßig von diesen Herrschaften in ihren Autos abgedrängt. Durch den steilen Hang zum Bach hin ist das vor allem für Kinder und Alte Personen gefährlich. Soweit ich weiß ist erst letztes Jahr ein Rollstuhlfahrer in diesem Bereich in den Bachlauf gefallen.
Nach meinen Beobachtungen wird dieser Weg vor allem von Kleingärtnern genutzt, die zu faul sind, ihre Fahrzeuge vor der Anlage abzustellen, um schneller zum Biergarten zu kommen. Schwere Gegenstände werden mit den Fahrzeugen jedenfalls nicht transportiert. Zudem ist zu beobachten, dass es oft dieselben Fahrzeuge sind, welche auf der Schotterfläche neben benannten Biergarten abgestellt sind und die Fahrzeugbesitzer dort trinken.
Weiterhin ist festzustellen, dass sich der Zustand des Weges aufgrund des Autoverkehrs zunehmend verschlechtert, die Ränder sind an vielen Stellen völlig kaputtgefahren.
Aus diesem Grund schlage ich vor, am Beginn dieses Weges an der Metzer Allee den Weg baulich rechts und links soweit einzuengen, dass keine Autos mehr einfahren können.
Was das dortige Restaurant/Biergarten angeht, so kann eine Zulieferung mit Waren auch auf dem Stichweg dahinter erfolgen, welcher nur von den dortigen Kleingärtnern genutzt wird.
Über eine positive Rückmeldung/Aktion würde ich mich sehr freuen.