Licht fehlt

an Dritte geleitet

Geht eine Person bei Dunkelheit die Wendeltreppe von der Uni kommend hinunter. um an der SWT-Haltestelle "Universität" den Bus Richtung City zu erreichen, so muss sie höllisch aufpassen, dass sie nicht verunglückt. Der Wendel nimmt ab Mitte der Treppe sich selbst das dürftige Licht weg, so dass einige Stufen sehr schwer zu erkennbar sind. Täglich fahren von dieser Station viele Studierende und Bürger vom Weidengraben ab, auch abends und frühmorgens. Wenn hier eine oder zwei Lampen angebracht würden, könnte dies helfen, den Fußweg zum Bus bei Dämmerung und Dunkelheit sicherer zu machen.

Hinweise der Verwaltung: 

Vielen Dank für Ihre Anregung. Die Wendeltreppe befindet sich im Eigentum der Uni Trier. Daher besteht hier keine Beleuchtungspflicht seitens der Stadtwerke Trier. Wir haben Ihren Hinweis an die Leitung der Universität Trier weitergeleitet. Sobald uns eine Rückmeldung der Universität vorliegt, werden wir Sie informieren.